Anzeige

Aus Kunden werden Gäste

Außer-Haus-Gastronomie liegt im Trend. Nicht immer ist sie wirklich profitabel, dient einigen Händlern aber dazu, sich von der Konkurrenz abzuheben. Für wen lohnt sich ein solches Angebot und welche Faktoren sind wichtig für den Erfolg?
Wir zeigen Beispiele von Ladnern, die den Schritt zum Gastgeber gewagt haben.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wird Naturkind zur Konkurrenz?

Mit Naturkind eröffnete Edeka vor wenigen Wochen in Hamburg und Dinkelsbühl seine ersten reinen Bio-Märkte – Expansion nicht ausgeschlossen. Wie sehen Sie das: Kann sich Naturkind zur Konkurrenz für Alnatura, Denn’s & Co. entwickeln?

Weiterlesen …

Bio-Produkte ist kein Alleinstellungsmerkmal des Naturkostfachhandels mehr. Dennoch gibt es große Unterschiede zum LEH, die der BNN mit seiner Kampagne „Öko statt Ego“ einem breiten Publikum näher bringen möchte. Deshalb fragten wir im vergangenen Monat: Sind Sie auch dabei?.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

POS Markencheck (© iStockphoto – VLG)

Studie: Was denkt der Fachhandel?

Der POS.markencheck gibt Fachhändlern eine gewichtige Stimme. Ein zentrales Ergebnis zeigt die Händlerschaft beim Blick in die Zukunft allerdings gespalten – besonders was die Bedrohung durch LEH und Discounter betrifft.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

9. Marktgespräch (© Frank Straeter – bio verlag)

9. Marktgespräch: Die besseren Bio-Verkäufer

Durch den altersbedingten Rückzug der oftmals charismatischen Gründer von Bio-Betrieben wird die Frage nach dem richtigen Personal immer wichtiger. Grund genug für das Institut für den Fachhandel, das wettbewerbsentscheidende Thema im 9. Marktgespräch aufzugreifen.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Nachruf Klaus Griesbach

Nachruf: Klaus Griesbach gestorben

Der Gründer eines der ersten Bioläden in Deutschland, Klaus Griesbach, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Er war Visionär. Seine Thesen zum Naturkostfachhandel haben noch heute Gültigkeit.

Weiterlesen …




Das 9. Marktgespräch:
„Die besseren Bio-Verkäufer“ am 11. November in Fulda
Anmelden und Infos

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

Untitled

Grünkorn: Aufschlagskalkulation 60 Prozent Artikel/Menge EK Waren- Theoret. Tatsächl. Schwund Verkaufte Umsatz Roh- Einsatz VK VK Menge (netto) Ertrag Möhren 20 kg 1,95/kg 39,00 3,12 2,98 1,5 kg 18,5 kg 51,52 12,52 Blumenkohl 8 kg 2,49/kg 19,92 3,98 3,98 2 kg 6,0 kg 22,32 2,40 Salate 30 Stück 1,00/St. 30,00 1,60 1,78 5 St. 25 Stück 41,59 11,59 Pfirsiche 8 kg

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 8/98

Praxis August 1998 Kurzmeldungen, Jobbörse, Fortbildungen, Buch-Tip Kundenberatung für Mühlenkäufer Um Kundenfragen im Naturkostladen beim Kauf einer Mühle besser beantworten zu können, hat sich die hawo's kornmühlen GmbH etwas besonderes einfallen lassen. Mit dem Service "hawo's Vorführmühlen in Aktion" können sich die Endverbraucher vor dem Kaufentscheid von der Qualität und der Leistungsfähigkeit selbst überzeugen. Insgesamt können bis zu vier Mühlen zum Vorführen im Laden

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Naturkostläden als Kunden

Praxis August 1998 Naturkostläden als Kunden Oder: eine neue Form der Verbindlichkeit Christoph Spahn Immer wieder fordern Hersteller und Großhändler unisono, der Naturkost-Einzelhandel müsse sich wandeln, müsse moderner, verbraucherorientierter arbeiten. Ein Horn, in das auch die nicht gerade wenigen Funktionäre, Branchen-Beobachter und Betriebsberater stoßen. Doch darf dabei nicht übersehen werden, dass die Handelsstufen vor dem Einzelhandel hier ebenso gefordert sind. Naturkostläden sind auch

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Rolf Mütze

Warenkunde: Rouge (© Woottigon_Angworakul – adobe.stock.com)

Rouge: Farbe lässt den Teint strahlen

Mit Rouge auf den Wangen sieht das Gesicht sofort rosig und frisch aus. In konventionellen Produkten stecken vielfach Mikroplastik und andere synthetische Stoffe. Die Naturkosmetik setzt hingegen pflegende Substanzen ein, die der Haut gut tun. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Schöne Beine (© okacoka - iStockphoto)

Von Cellulite-Creme bis Massage-Öl: Saisonstart für schöne Beine

Röcke, Shorts und das Must-Have des Modesommers 2019 – Radlerhosen – lenken den Blick auf nackte Beine. Höchste Zeit also, das naturkosmetische Pflegesortiment prominent zu präsentieren, damit die Kunden zugreifen.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Kosmetik Inhaltsstoffe - fermentiert (© Martin Barraud - iStockphoto)

Fermentation: Ein neuer Beauty-Trend?

Kosmetik mit fermentierten Inhaltsstoffen wird als neuer Trend gefeiert, der aus Korea nach Deutschland gekommen sein soll. Das stimmt. Aber nur zum Teil.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Redaktion

Internationales

Meldungen Dezember 2001 internationales Dänemark: Umsatzzuwachs bei Biomilch Aktuellen Schätzungen zu Folge entfällt in Dänemark ein Drittel des Trinkmilchumsatzes auf Biomilch. Damit ist der Marktanteil seit Anfang des Jahres von 25 auf 30 Prozent gestiegen. Die starke Nachfrage hat offenbar auch mit der erfolgreichen Positionierung von fettarmer Ökomilch (0,5 % Fettanteil) zu tun, die seit dem ersten Quartal im LEH angeboten wird. Der Marktanteil von Bio

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: Lebensbaum bezieht Neubau

Meldungen Dezember 2001 Lebensbaum bezieht Neubau. Die U.Walter GmbH hat ihr neues, nach ökologischen Kriterien erstelltes Betriebsgebäude am Standort Diepholz bezogen. Ein großes Einweihungsfest soll am 4. Mai stattfinden. Das durch die Marke Lebensbaum bekannte Unternehmen lädt bereits jetzt dazu ein. Alle Gebäudeteile sind auf eine mögliche Erweiterung ausgelegt, damit wir nicht wie bisher alle sieben Jahre umziehen oder neue Lagerräume suchen müssen, sagte Firmenchef

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

BioHandel, 12/2001

Dezember 2001 Editorial Meldungen 35 Mio.Euro für Aktionsprogramm Ökolandbau kurz & bündig Lebensbaum bezieht Neubau Internationales Branche Euro-Umstellung Wechselstube Biolanden - eine Nervenpobe? Bio auf der Anuga Fast 700 Anbieter von Öko-Produkten Nahrungsergänzung Überflüssig oder ausbaufähiger Bestandteil des Sortiments? Bio im LEH Marktanteil laut Uli Hamm jetzt bei 33 Prozent - mehr als der Naturkosthandel Öffentlichkeitsarbeit PresseForum BioBranche stellt sich vor Internet-Forum Einklicken und einmischen

Weiterlesen …


Bernds Wochentipp: Lupen lohnen sich

18.11.19

In großen Drogeriemärkten gibt es Lupen – am Einkaufwagen oder am Regal. Schauen Sie sich das ab, dafür gibt es gute Gründe.

 

Franchise-Märkte von Alnatura?

15.11.19

Alnatura habe neue Vertriebspläne, meldete die Lebensmittel Zeitung heute Morgen. Angeblich will Alnatura ins Franchise-Geschäft einsteigen. Wir haben dazu eine Stellungnahme von Alnatura bekommen.

 

Mit Lieferkettengesetz Kakaobauern schützen

15.11.19

Der Ruf nach einem Lieferkettengesetz wird lauter. Selbstverpflichtungen der Lebensmittelbranche helfen nicht, wie eine aktuelle Studie zum Kakaoanbau zeigt. Selbst ein Fairtrade-Siegel reicht demnach nicht für ein existenzsicherndes Einkommen der Bauern.

 

Regionale Wertschöpfung: Was den Aufbau behindert

15.11.19

Knapp 40 Personen aus dem Netzwerk Regionalitätsstrategie NRW diskutierten kürzlich notwendige strukturelle Veränderungen für den flächendeckenden Ausbau einer regionalen Vermarktung. Vieles liege hier noch im Argen.

 

Über 400 Krankheitsausbrüche durch Lebensmittel

15.11.19

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 416 lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche an das Robert-Koch-Institut (RKI) beziehungsweise an das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) gemeldet.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998