Anzeige

Neue Mitarbeiter erfolgreich einarbeiten

Geeignetes Fachpersonal für Bioläden zu finden wird immer schwerer. Der Markt ist leergefegt, so dass der Schwerpunkt auf die Einarbeitung gelegt werden muss. Was ist dabei zu beachten?



Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Marketing

Mit den richtigen Marketing-Methoden lässt sich der Absatz beim Verbraucher oft noch weiter ausreizen. Wie sieht es bei Ihnen aus – betreiben Sie Marketing?

Weiterlesen …

Stichwort „Greenwashing“ – im Juni wollten wir von Ihnen wissen: Sehen Sie darin eine Konkurrenz für den Bio-Fachhandel?

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

Kampagne: "Ohne Gentechnik" ist nicht mehr möglich (BioHandel, 9/2008)

Kampagne 'Ohne Gentechnik' ist nicht mehr möglich Die Firma Life Food, Hersteller der Marke Taifun, hat sich entschieden, die Kennzeichnung 'ohne Gentechnik' von den Etiketten ihrer Produkte ab Anfang September zu entfernen. Sie startet statt dessen eine Kampagne gegen Gentechnik. Der Grund: Trotz Anbau am Oberrhein und trotz sieben Kontrollschritten ist es nicht möglich, Kontaminationen kleiner als 0,1 Prozent auszuschließen. Wir sprachen mit Wolfgang Rainer

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

Bistro und Food to go: Von guten Beispielen lernen(BioHandel, 9/2008)

Bistro und Food to go Von guten Beispielen lernen Der Naturkostfachhandel steht unter starkem Konkurrenzdruck. Damit er sich besser profilieren kann, bietet die CMA Workshops zu den Themen Bistro und Food-to-go an. Laut einer Umfrage von Echt Bio (2007) bieten bereits 38 Prozent der Bioläden einen Bistroservice oder Snacks zum Mitnehmen an. Wir fragten Dr. Wolfram Dienel, Mitinhaber von ÖkoStrategieWissen und neben Rainer

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

Neue Läden: (BioHandel, 9/2008)

Neue Läden Wasserburger Biomarkt: Besonderes Ambiente [Wasserburg] Aus einer abbruchreifen Autowerkstatt ist nach einjähriger Sanierung ein nicht alltäglicher Bio-Supermarkt entstanden. Renate Polk hat im Mai auf 800 Quadratmetern Verkaufsfläche den Wasserburger Biomarkt eröffnet und sich mit der Neugestaltung des ausgedienten Industriebaus einen Traum erfüllt. Viel Licht fällt durch die hohen Hallenfenster in den weitläufigen Raum. Über eine Treppe ist die Galerie mit ca. 30

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998
Familien willkommen: Für Kinder steht das Schaukelpferd immer bereit, während die Eltern in Ruhe einkaufen können. (© Maria Scherf - bio verlag)
Kundinnen bei Paula & Björn im Gespräch. (© Maria Scherf - bio verlag)
Üppige Käse-Auswahl in der „alten Käserei“. Björn Klose ergänzt das Angebot. (© Maria Scherf - bio verlag)
(© Maria Scherf - bio verlag)

Markt und Branche

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Biolebensmittel Camp (© BLC/Jasmin Walter / Daniela Nickel - bio verlag)

Mut zum Gedankenkopfstand

„Big Bang Bio“ lautete das Motto des zweiten Biolebensmittel-Camps. In 18 verschiedenen Sessions erarbeiten die Teilnehmer neue Impulse für die Branche.

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Demeter Siegel

Aus dem LEH 05 |18

Ausgewählte Produkte des Drogerie-Marktführers dm und der SB-Warenhäuser von Globus tragen künftig ein eigens für Handelsmarken entwickeltes Demeter-Siegel. 

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

BioFach 2019 (© K. Böhmer - bio verlag)

Junge Ideen treffen auf alte Werte

Ein Gang durch die Hallen von BioFach und Vivaness zeigte: Die Branche ist im Wandel. Neue, junge Unternehmen gehen das Thema Bio anders an. Und der Unterschied zur konventionellen Lebensmittelindustrie wird kleiner.

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Sauergemüse (© Barbara Pheby - Fotolia.com)

Basiswissen: Sauergemüse - So pur nur im Bioladen!

Sauer eingelegtes Gemüse? Kunden, die es nicht auf dem „Zettel“ haben, kann man auf die knackig-aromatischen Alternativen hinweisen. Und auch die Vorzüge von sauren Bio-Gurken & Co. kommunizieren. Denn sie sind – anders als  Konventionelle – immer ohne Farbstoffe, Glucose-Sirup und Schwefel. 

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Sauergemüse Umsatz

Besser anbieten: Sauergemüse – Raus aus der Konservenecke!

Gurken, Rote Bete und Co. sind nicht die Umsatzbringer im Bio-Fachgeschäft. Doch wer die Platzierung neu denkt, bringt Bewegung ins Sortiment. Warum leckeres Sauergemüse nicht mal neben der Frischetheke anbieten oder gemeinsam mit Essig und Öl? 

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Sauermilchgetränke (© K. Böhmer, H. Fieberling - bio verlag)

Steckbrief: Sauermilchgetränke

Buttermilch, Kefir & Co sind gesund und verträglicher als ungesäuerte Frischmilch. Beim Kauf entscheidet allerdings vermutlich vor allem der Gaumen. Die säuerlichen Milchgetränke sind als Zwischenmahlzeit beliebt, fruchtige Varianten auch als Dessert.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Kakaobutter (© emuck - Fotolia)

Geheimwaffe bei trockener Haut

Kakaobutter schmilzt auf der Haut, macht sie geschmeidig und glättet Fältchen. Diese guten Eigenschaften sorgen dafür, dass das Fett aus der Kakaobohne zu den begehrten Rohstoffen für Naturkosmetik zählt.  

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP Branchenkongress 2017 (© Fritz-Wicho Herrmann-Kümper)

Naturkosmetik Professionell: Meldungen 07/2017

Am 26. und 27. September findet in Berlin zum zehnten Mal der jährliche Branchenkongress für Naturkosmetik statt.

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Sonnenbräune (© RomoloTavani - istockphoto)

Bräunen ohne Sonne

Zwei Wege führen in der Naturkosmetik auch ohne Sonne zu einem dunkleren Teint, der sich nicht so schnell abwaschen lässt: Selbstbräuner und tönende Pflegeprodukte. 

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten