Anzeige

Bio in Plastik?

Eigentlich sollte die Verpackung von Bio-Ware ökologisch unbedenklich sein. Zumindest, wenn es den Herstellern der Produkte tatsächlich um den Nachhaltigkeitsgedanken geht. Aber es ist gar nicht so einfach, Lebensmittel umweltfreundlich zu verpacken. Viele Unternehmen, denen das wichtig ist, suchen noch nach der idealen Lösung.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage zum neuen BioHandel

Wir haben uns viel Mühe gegeben, das Magazin genau so zu machen, dass Sie den größten Nutzen davon haben. Was meinen Sie, ist uns das gelungen?

Weiterlesen …

Im September beginnt das neue Ausbildungsjahr. Deshalb wollten wir von Ihnen wissen: Bilden auch Sie aus?

Branche

Branche

von Redaktion

Schweiz: Wachstum mit Herausforderungen (BioHandel, 02/2014)

Der Schweizer Biomarkt entwickelte sich auch 2012 erfolgreich weiter. Nach wie vor wird der Zuwachs ma ügeblich durch die Großgenossenschaften Coop und Migros erzielt. Gleichzeitig sieht sich das traditionelle Duopol mit neuen Mitbewerbern konfrontiert - dies- und jenseits der Schweizer Grenze.

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Standpunkt: Größter Bio-Zertifizierer der Welt (BioHandel, 02/2014)

Der Zertifizierer Ecocert übernimmt die Firmen IMOswiss AG und IMO Deutschland GmbH. Statt einer Kooperation unter Partnern entsteht die wahrscheinlich größte Biozertifizierungsstelle der Welt.

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Veranstaltungen BioFach 2014 (BioHandel 2/2014)

Veranstaltungen des Fachhandelsforum, Ausgewählte Veranstaltungen aus dem Kongressprogramm

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Optimieren mit

Planogramm

(© Heureka Bioladenberatung)
Mit verbesserter Regalgestaltung lässt sich mehr Umsatz erzielen. (© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 11/97

Praxis November 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Naturkost braucht keine Gentechnik - Herbstaktion der BNN Mit einem ausführlichen Werbepaket haben die Bundesverbände Naturkost Naturwaren im September ihre Mitglieder ausgestattet. Hintergrund der Herbstaktion: "Naturkost braucht keine Gentechnik" ist das "ungebrochene Interesse" der Medien am Thema. "Verbraucher und Verbraucherinnen sind wachsam, und wollen über ihre Lebensmittel gut informiert werden", begründet Joachim Fuchs vom BNN Einzelhandel den Schritt, mit der Kampagne

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Wohin geht der Naturkostmarkt?

Praxis Oktober 1997 Wohin geht der Naturkostmarkt? Naturkosthändler-Umfrage 1997 Christoph Spahn Eine spannende Frage in einer Zeit, die stark vom Wechsel geprägt ist. Christoph Spahn und Ute-Dorothea Zimmermann von der Unternehmensberatung Synergie haben dazu 300 Naturkosthändler aus Süddeutschland befragt. Im Folgenden haben sie die Ergebnisse zusammengefaßt und ausgewertet. Umsatzstarke Produktgruppen Ein erster Aspekt bei der Befragung war: Welche Entwicklung gibt es bei den

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 10/97

Praxis Oktober 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Öko-Wein Themenschwerpunkt in Schrot & Korn Im Oktober beginnt im Naturkostmagazin Schrot & Korn die Serie zu Öko-Wein. Wolfram Römmelt aus Viernheim, mit einer Vergangenheit als Ladner und aktuellen Aktivitäten in Sachen Wein, ist der Autor. Den Serien-Auftakt bilden Grundlagen zu den ökologischen Anbau-Methoden und zum Thema Wein & Gesundheit. Im November ist dann natürlich der Primeur an der

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Naturdüfte (© iStockphoto - Eva-Katalin)

Naturdüfte: Tiefgründiger und facettenreicher

Naturdüfte enthalten reine ätherische Öle und keine künstlichen Inhaltsstoffe – und sind weniger aufdringlich als konventionelle.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Inhaltsstoffe Sanddorn (© Pixelrohkost - stock.adobe.com)

Inhaltsstoffe: Sanddorn – vollgetankt mit Sonnenkraft

Die Früchte des Sanddorns sind als Vitamin-C-Giganten bekannt, aber sie können noch mehr – als Radikalenfänger, Bakterienverdränger und Anschubhilfe für Zellwachstum.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Pflege für den Mann (© PeopleImages - iStockphoto)

Funktionalität ist Trumpf

Männer pflegen sich nicht? Von wegen! Nachfrage und Markt wachsen stetig. Kriterien wie einfache Anwendung aber auch Umweltverträglichkeit spielen bei „ihm“ eine entscheidende Rolle

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Reform Alliance GmbH

Meldungen 10/2018

Vier Reformhaus-Filialisten mit über 500 Reformhäusern und Biomärkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen eng zusammenarbeiten.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Christoph Spahn

Kolumne: „Unverpacktläden sind die neuen Bioläden“

Unser Kolumnist Christoph Spahn meint: Die Bio-Branche sollte gemeinsam nach Lösungen gegen Einweg-Verpackungen suchen.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp

Alles Regional

Weiterlesen …


Aktuelle Branchen-News

Aktuelle Branchen-News

Podiumsdiskussion auf der BioNord: „Verpackung vermeiden - was macht die Bio-Branche?“

17.09.18

Um „Zwölf Uhr mittags“ diskutierte man auf der BioNord über Verpackungen und wie man sie vermeiden kann. In der Gesprächsrunde wurde deutlich: Hersteller, Groß- und Einzelhandel arbeiten an Lösungen – Patentrezepte gibt es aber bislang nicht.

 

Bernds Wochentipp: Jeder Laden ist individuell

17.09.18

Heute gebe ich Ihnen einen Tipp in Sachen Bernds Wochentipps und verrate, wie sie diese selbst noch besser machen können.

 

Umfrage: Passt Logocos noch zum Bio-Fachhandel?

16.09.18

Nach der Übernahme durch L'Oréal: Passt Logocos noch zum Bio-Fachhandel? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

 

Klöckner denkt über neues EU-Gentechnikrecht nach

15.09.18

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hält die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs über Gentechnik-Scheren wie CRISPR/Cas für falsch und will über eine Änderung des EU-Gentechnikrechts zumindest diskutieren.

 

Gentechnikfreie Regionen fordern internationales GVO-Register

14.09.18

Das europäische Netzwerk gentechnikfreier Regionen hat ein internationales Register gentechnisch veränderter Organismen (GVO) gefordert.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr