Anzeige

Wir sind Greta! Sind wir?

Fridays for Future-Aktive wären die Bio-Fachhandelskunden schlechthin: jung, engagiert und 150 Prozent öko. Doch
was tut die Branche, um diese Zielgruppe anzusprechen. Und hört die überhaupt zu?

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Vom 12. bis 15. Februar findet in Nürnberg die BioFach2020 statt. Tausende Aussteller und Zehntausende Fachbesucher werden auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet. In unserer vergangenen Umfrage wollten wir wissen, ob unsere Leserinnen und Leser auch auf der BioFach2020 sein werden. Das Ergebnis fiel positiv aus.

Branche

Branche

von Redaktion

Ladenentwicklung: Die Finanzierung stemmen (BioHandel, 10/2012)

Ladenentwicklung Die Finanzierung stemmen Was ist, wenn Markt- und Kundenentwicklung fordern, das Geschäft zu vergrößern - aber es am nötigen Eigenkapital fehlt? Das Darlehen bei der Hausbank ist ein Weg der Finanzierung, es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten: Förderkredite, Hilfe vom Großhändler, Leasing oder das Verteilen von Genussrechten. Ein Überblick. //Natascha Becker Copyright: Fotolia.com Umbau, Ausbau oder gar ein Umzug - manchmal ist eine Veränderung nötig, um

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Babykost: Die Finanzierung stemmen (BioHandel, 10/2012)

Babykost Molkerei-Riese erwirbt Sunval Der einzige Lohnverarbeiter für Bio-Babykost in Deutschland, die Sunval Nahrungsmittel GmbH, ist an den Molkerei-Riesen Deutsches Milchkontor GmbH (DMK) verkauft worden. BioHandel, geht der Frage nach, ob dies Auswirkungen auf den Naturkostfachhandel hat und wie es mit Sunval weitergeht. Basic verzichtete bereits vor dem Verkauf auf Sunval-Produkte. //Horst Fiedler Copyright: M. Wiesner, 2012 Der Verkauf änndert nichts

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Regionale Produkte: Grundlage für einheitliche Kennzeichnung (BioHandel, 10/2012)

Regionale Produkte Grundlage für einheitliche Kennzeichnung Regionale Produkte können künftig mit einer einheitlichen und überprüften geografischen Herkunftsangabe gekennzeichnet werden. Die Deklaration im sogenannten Regionalfenster auf Verpackungen ist freiwillig und an Mindestkriterien gekoppelt, das Kontrollsystem mehrstufig. Trägerverein ist der eigens gegründete Regionalfenster e.V. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Edeka Südwest, Rewe Group, tegut, die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller, die Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen und die Verbände Bioland, Demeter

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Nuss-Frucht-Mischungen (© Gettyimages – Wojciech Kozielczyk)

Basiswissen: Nuss-Frucht-Mischungen – Nicht nur für Studenten

Nüsse und Früchte passen perfekt zusammen. Als Mix liefern sie schnell Energie und sättigen zugleich lange. Bio hat noch mehr Vorteile: Die Trockenfrüchte sind ungeschwefelt, Aromen kommen nicht in die Tüte.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten Frucht-Nuss-Mischungen (© Gettyimages – sigridgombert)

Besser anbieten: Nuss-Frucht-Mischungen – „Mut zeigen, mehrfach zu platzieren“

Nuss-Frucht-Mixe sind Klassiker im Bio-Regal. Trotz immer neuer Mischungen ging der Umsatz zurück. Was tun? Eine Bioladen-Beraterin gibt Tipps.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Pilze (© gitusik, Wolfgang Mücke, Erich Mücke, OKSANA TKACHUK – stock.adobe.com / Lehr Bio Speisepilzkulturen)

Steckbrief: Pilze

Sie haben das ganze Jahr Saison, werden aber traditionell besonders im Herbst nachgefragt: Zuchtpilze gehören zu den empfindlichen Lebensmitteln und sollten möglichst umgehend verkauft werden.  

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Redaktion

Kurzmeldungen (BioHandel, 11/2011)

Kurzmeldungen Lavera bei Rossmann / Laver © läuft aus Der Naturkosmetikhersteller Laverana hat sich mit Rossmann die vierte Drogeriemarktkette als Absatzschiene erschlossen. Bei dm, Müller und Budnikowski sind dessen Produkte schon länger gelistet. Nach Angaben der Lebensmittelzeitung seien durch die Distribution im Massenmarkt die Ansprüche an Logistik und Lieferzeitpunkt gestiegen, deshalb werde die Zahl der Produkte reduziert, um die Handlingkosten zu verringern. Die Laverana-Marke Laver © läuft

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Pflege und Styling: Gesundes und glänzendes Haar (BioHandel, 09/2011)

Pflege und Styling Gesundes und glänzendes Haar Ob Spülung, Kur oder Schaumfestiger: Die Themen Haarpflege und -styling kann auch der Naturkosmetik-Handel offensiv besetzen. Dabei steht besonders die Gesundheit der Haare im Mittelpunkt. // Gisela Burger Copyright: Peter Atkins/ Fotolia Haarpflege heißt für viele Kunden mehr als nur waschen. Denn Glanz, Fülle und gute Frisierbarkeit lassen sich nicht allein durch ein Shampoo erreichen. Vor allem, wenn

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Meldungen (BioHandel, 09/2011)

Meldungen Naturkosmetik im Fachhandel Die Umsätze sinken Zurückgehende Umsätze mit Naturkosmetik im Fachhandel waren das beherrschende Thema der 4. New Ethics Strategietagung Naturkosmetik. Nach Angaben des Handelspanels Biovista nehmen die Erlöse in diesem Segment seit August 2010 ab. // Leo Frühschütz Besonders betroffen von den sinkenden Umsatzzahlen (- 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) waren Läden mit einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern. Biovista wies auf

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Redaktion

Meldungen: Demeter-Milchkampagne

Meldungen Januar 2002 Profilierungschance für Fachhandel Demeter-Milchkampagne startet auf der BioFach Mit konzertierten Marketing-Aktionen setzt Demeter im Jahr 2002 neue Akzente bei seiner Co-Marken-Strategie. Auftakt ist die Milch-Kampagne auf der BioFach im Februar. Wie der Anbauverband mitteilt, ist eine Plakataktion auf Großflächen geplant. In Zusammenarbeit mit dem Fachhandel soll damit auf Geschäfte hingewiesen werden, die Demeter-Milch anbieten. Für Milchverkostungen

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: kurz&bündig

Meldungen Januar 2002 kur&bündig GLS-Bank übernimmt Ökobank-Geschäft Vorstand und Aufsichtsrat der Bankaktiengesellschaft (BAG) Hamm haben das Angebot der GLS Gemeinschaftsbank eG zur Übernahme der Ökobank-Geschäfte angenommen. Die 1974 gegründete GLS-Bank gilt als die Pionierin grüner Geldanlagen in Deutschland. Die BAG Hamm ist eine Tochtergesellschaft des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken und darauf spezialisiert, Banken in wirtschaftlich schwierigen Situationen zu helfen

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: Hygiene-Tipp

Meldungen Januar 2002 Hygiene-Tipp Hygiene-Tipp von Marion Ingenpaß Soll der Bart ab? Dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Lebensmittelbetrieben ihre langen Haare zusammenbinden müssen, um zu vermeiden, dass die Haare mit Lebensmitteln in Berührung kommen, ist bekannt. Doch wie stehts mit Bartträgern? Kunden können durch die mitten im Gesicht getragene Pracht argwöhnen, von dort würden Haare besonders leicht auf Essbares fallen. Andererseits könnten die

Weiterlesen …


27.000 Menschen für enkeltaugliche Landwirtschaft und gutes Essen

18.01.20

Bauernhöfe unterstützen, Insektensterben stoppen und konsequenten Klimaschutz – das forderte das Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft bei der „Wir haben es satt!“-Demonstration zum Auftakt der „Grünen Woche“ in Berlin

 

Real: Bio in der Markthalle

17.01.20

In Reals Markthallen finden Kunden rund 5.000 Bio-Produkte. Wir waren bei der jüngsten Eröffnung in Aschaffenburg dabei und zeigen Bilder.

 

"Unser Herzensanliegen" - Real CEO über Bio in der Markthalle

17.01.20

Patrick Müller-Sarmiento kündigte vor der Eröffnung der Markthalle in Aschaffenburg ein Sortiment an, „in dem Frische, Regionalität, Nachhaltigkeit und faire Preise groß geschrieben werden.“ bio-markt.info hat mit ihm darüber gesprochen.

 

Gepa: Abschied von Stephan Geißler

16.01.20

Traurige Nachricht zum Jahresbeginn: Stephan Geißler, langjähriger Key Account Manager für den Biofachhandel bei Gepa, ist verstorben. Das Unternehmen würdigt ihn in einem Nachruf.

 

tegut: Bio-Sortiment sorgt für steigende Umsätze

15.01.20

Die hessische Supermarktkette konnte ihre Netto-Erlöse 2019 um 3,3 Prozent steigern. Hierzu beigetragen haben Bio-Produkte. Deren Anteil am Gesamtumsatz legte im vergangenen Jahr zu.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998