Anzeige

Öffnungen und Schließungen: Bio-Märkte jetzt größte Kategorie

Weniger Schließungen, aber auch weniger Neueröffnungen prägten das Jahr 2019. Dabei setzte sich der Strukturwandel weiter fort. Eine Auswirkung: Die Fachgeschäfte haben ihre Spitzenposition abgegeben.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Vom 12. bis 15. Februar findet in Nürnberg die BioFach2020 statt. Tausende Aussteller und Zehntausende Fachbesucher werden auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet. In unserer vergangenen Umfrage wollten wir wissen, ob unsere Leserinnen und Leser auch auf der BioFach2020 sein werden. Das Ergebnis fiel positiv aus.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Kunden werden Gäste (© mavoimages - stock.adobe.com)

Aus Kunden werden Gäste

Außer-Haus-Gastronomie liegt im Trend. Nicht immer ist sie wirklich profitabel, dient einigen Händlern aber dazu, sich von der Konkurrenz abzuheben. Für wen lohnt sich ein solches Angebot und welche Faktoren sind wichtig für den Erfolg?
Wir zeigen Beispiele von Ladnern, die den Schritt zum Gastgeber gewagt haben.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Betriebsvergleich (© iStockphoto- andresr)

Betriebsvergleich 2018: Spanne steigt, Ergebnis leicht rückläufig

Nach der „Umsatz-Delle“ im Vorjahr erzielen die Teilnehmer am Betriebsvergleich 2018 wieder ein respektables Plus von knapp fünf Prozent. Steigende Kosten führen trotz gestiegener Roherträge dazu, dass die Betriebsergebnisse auf 4,7 Prozent zurückgehen.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Ladenportrait PurNatur (© Klaus Ruland / rulandphotodesign – bio verlag)

PurNatur: Eigene Spezialitäten überzeugen

Alles selbstgemacht – im Kemptener PurNatur Bioladen sind Bistro und Frischetheke Publikumsmagneten, die die Kunden in den Laden ziehen. Einmal drin, finden sie zahlreiche Anregungen, die Lust machen, länger dazubleiben und wiederzukommen.

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

Betriebseigene Kontrolle wird zum Muß

Praxis Mai 1998 Betriebseigene Kontrolle wird zum Muß Europäische Richtlinie zur Lebensmittelhygiene jetzt umgesetzt Marion Ingenpaß Die neue Lebensmittelhygiene-Verordnung stellt Händlerinnen und Händler vor viele Fragen, die alle beantwortet werden wollen: Wie hoch ist mein täglicher Zusatzaufwand, um die Hygieneforderungen zu erfüllen? Was kann die Lebensmittelüberwachung von mir fordern? Braucht mein Personal spezielle Arbeitskleidung? Ist ein Handwaschbecken an der Käsetheke vorgeschrieben? Die Autorin zeigt

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 4/98

Praxis April 1998 Kurzmeldungen Sprudelkästen als Werbeträger Das Beilegen beziehungsweise Anhängen von Eigenwerbung ist in der Getränkeindustrie nichts Neues. Mit dem von der Direktmarketing-Agentur Global Direct entwickelten Konzept DirectInsert können jetzt aber auch Unternehmen aus anderen Branchen den Getränkekasten als Werbeträger für ihre Beilagen buchen. Neben der Einsparung von Postgebühren liegt ein weiterer Vorteil nach Angaben der Agentur in den hohen Kontaktchancen und der

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 3/98

Praxis März 1998 Kurzmeldungen Sonderangebote gezielt einsetzen Sonderangebote sind vor allem bei Indikatorprodukten wichtig, die stark im Bewusstsein der Kunden verankert sind. Nur wenn durch Preissenkungen der Umsatz angekurbelt wird, können Spannenverluste und entstehende Mehrkosten kompensiert werden. Oftmals ist der nötige Mehrumsatz nur schwer zu erreichen. Wieviel Prozent Mehrumsatz je nach Handelsspanne und Preisnachlaß erforderlich ist, zeigt die folgende Tabelle. Erforderlicher Mehrumsatz (in Prozent) bei

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Rolf Mütze

Warenkunde: Rouge (© Woottigon_Angworakul – adobe.stock.com)

Rouge: Farbe lässt den Teint strahlen

Mit Rouge auf den Wangen sieht das Gesicht sofort rosig und frisch aus. In konventionellen Produkten stecken vielfach Mikroplastik und andere synthetische Stoffe. Die Naturkosmetik setzt hingegen pflegende Substanzen ein, die der Haut gut tun. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Schöne Beine (© okacoka - iStockphoto)

Von Cellulite-Creme bis Massage-Öl: Saisonstart für schöne Beine

Röcke, Shorts und das Must-Have des Modesommers 2019 – Radlerhosen – lenken den Blick auf nackte Beine. Höchste Zeit also, das naturkosmetische Pflegesortiment prominent zu präsentieren, damit die Kunden zugreifen.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Kosmetik Inhaltsstoffe - fermentiert (© Martin Barraud - iStockphoto)

Fermentation: Ein neuer Beauty-Trend?

Kosmetik mit fermentierten Inhaltsstoffen wird als neuer Trend gefeiert, der aus Korea nach Deutschland gekommen sein soll. Das stimmt. Aber nur zum Teil.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

EU-Regeln (© BLE, Bonn/Foto: Dominic Menzler)

Aktuell 02|2020

Neue EU-Regelungen für die Bio-Tierhaltung sollen mit der neuen EU-Öko-Verordnung Anfang 2021 in Kraft treten. 

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Christoph Spahn

Kolumne: „Wagt mehr Partizipation!“

Unser Kolumnist Christoph Spahn über das Vorbild der solidarischen Landwirtschaft für den Handel.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp 02|2020

Nelson Müllers Lebensmittelreport: Wie gut sind Honig, Bio-Tomaten, Edel-Rindfleisch & Schokolade?

Weiterlesen …


Neue Bezahlsysteme: Investieren oder ignorieren?

21.01.20

Digitalisierung und Zahlungsanbieter jenseits von Banken treiben den Markt. Einzelhändler sollten analysieren, welche Zahlungsarten ihre Kunden als selbstverständlich voraussetzen und entsprechend reagieren. Viel hängt auch von der Lage der Läden ab.

 

Bio: nachweislich kaum belastet

21.01.20

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) stellt jedes Jahr die Pestiziduntersuchungen der Bundesländer zusammen. Jetzt hat die Behörde die Zahlen für 2018 veröffentlicht. Lesen Sie, wie Bio dabei abgeschnitten hat.

 

Biofach: Bio wirkt – wie denn?

20.01.20

Die internationale Bio-Branche trifft sich wieder vom 12. bis 15. Februar zur Biofach im Messezentrum Nürnberg. "Bio wirkt" ist das Motto des Kongresses. "Wie denn?" wollten wir von Veranstaltern und Branchenakteuren wie Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann wissen.

 

Veranstaltungstipps zur Biofach 2020

20.01.20

Auf der Weltleitmesse BioFach in Nürnberg gibt es vom 12. bis 15. Februar nicht nur jede Menge neue Produkte, sondern auch wertvolle Informationen für den Handelsalltag. Einige Veranstaltungstipps.

 

Bernds Wochentipp: Verkauf zum EK

20.01.20

Dieses Thema habe ich hier schon einmal behandelt. Doch es begegnet mir mittlerweile so oft, dass ich es aus einem anderen Blickwinkel, nämlich anhand eines Praxisbeispiels, nochmal beleuchten möchte.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998