Anzeige

Die Vielfalt nutzen

Das richtige Getränkesortiment ist ein wichtiger Bestandteil des Angebots. Entscheidend für den Umsatz ist, Standard-Produkte ebenso zu führen wie kurzfristig auf dem Markt erscheinende Saisonartikel und Trendprodukte.



Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Konventionelle Produkte mit Öko-Anstrich

Seit Jahren boomt das Geschäft mit Bio. Natürlich wollen auch konventionelle Hersteller davon profitieren. Einige verpassen ihren Produkten einen Anstrich, der sie auf den ersten Blick „öko“ aussehen lässt – obwohl sie es nicht sind. Wir wollen von Ihnen wissen: Sehen Sie darin eine Konkurrenz für den Bio-Fachhandel?

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Bester Bio-Laden 2018 – Paula und Björn (© Maria Scherf/bio verlag)

Die Menschen machen den Laden aus

Paula Kimmich und Björn Klose leben ihren Laden. Deshalb heißt er auch Paula & Björn und deshalb wurde er von den Schrot & Korn-Lesern zum besten Bioladen Deutschlands gekürt – drei Monate nach der Eröffnung. 

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht: Job-Ticket – umweltfreund­liche Gehaltserhöhung

Sie möchten die umweltfreundliche Anfahrt Ihrer Mitarbeiter abgabenoptimal fördern?  Das Job-Ticket oder der Fahrtkostenzuschuss bieten sich dafür an und sind eine kostengünstige Alternative zur einfachen Gehaltserhöhung.

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Ärger mit dem Außendienst (© Manuel-F-O - iStockphoto)

Immer Ärger mit dem Außendienst

Sibylle Albrecht schreibt hier als Ladeninhaberin, was ihr am Verhalten von Außendienstlern nicht gefällt. Viele Einzelhändler werden das nachvollziehen können. Welcher mutige Außendienstler schreibt für uns im Gegenzug „Immer Ärger mit den Ladnern“?

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998
Familien willkommen: Für Kinder steht das Schaukelpferd immer bereit, während die Eltern in Ruhe einkaufen können. (© Maria Scherf - bio verlag)
Kundinnen bei Paula & Björn im Gespräch. (© Maria Scherf - bio verlag)
Üppige Käse-Auswahl in der „alten Käserei“. Björn Klose ergänzt das Angebot. (© Maria Scherf - bio verlag)
(© Maria Scherf - bio verlag)

Markt und Branche

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Weinmarkt (© Wolfram Römmelt)

Knappe Mengen, steigende Preise

Polarluft im Frühling ist in unseren Breiten gefürchtet. Erst recht im südlichen Europa, bis wohin sie sich im April des vergangenen Jahres ausbreitete. Die Schäden waren immens. Wie wirkt sich das auf die Preise im Laden aus?

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

LEH Frischeabteilung

Aus dem LEH 06 |18

Die Discounter haben in den vergangenen Jahren einiges für ihre Frische-Abteilungen getan. Das kommt auch bei den Kunden an, sagt zumindest eine Oliver-Wyman-Befragung.

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Biolebensmittel Camp (© BLC/Jasmin Walter / Daniela Nickel - bio verlag)

Mut zum Gedankenkopfstand

„Big Bang Bio“ lautete das Motto des zweiten Biolebensmittel-Camps. In 18 verschiedenen Sessions erarbeiten die Teilnehmer neue Impulse für die Branche.

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 5/97

Praxis Mai 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Kreditkartenkosten auf Kunden umlegen? Kleie als Verpackungsmaterial Längere Arbeitszeit für Azubis Messe-Nacharbeit optimieren Preisauszeichnung ohne Pfandangabe Sonderangebote begünstigen Markentreue Teure Null-Nummern Rentner als Aushilfen Waagen-Hersteller Bizerba erhält Umweltpreis Lebensversicherungen sollen zukünftig der Einkommenssteuer unterliegen special-Praxis-Tip Kreditkartenkosten auf Kunden umlegen? Die Europäische Kommission erwägt, die Umlage von Kreditkarten-Kosten auf Kunden zu erlauben. Sie will damit

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Redaktion 0

Öko-Hefe und Gentechnik 5/97

Praxis Mai 1997 Gentechnik Öko-Hefe und Gentechnik Zusammenfassung einer Anhörung von AGÖL und BNN-Hersteller Kann Gentechnikfreiheit auf Dauer garantiert werden? Der tägliche Verbrauch von Hefe liegt über dem von Dinkel und Reis Begriffsbestimmung und Möglichkeiten der Herstellung von Öko-Backhefe Herstellung von Öko-Hefe durch die Firma Agrano Beispiel Brotaufstriche und Würzpasten - Nährsubstrate widersprechen dem Naturkostgedanken Mit Richtlinienänderung Verwendung von Öko-Hefe vorantreiben

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Redaktion 0

Praxis-Reihe Babykost (2) - Mit Babykost Neukunden gewinnen

Praxis Mai 1997 Praxis-Reihe Babykost Mit Babykost Neukunden gewinnen Aktionen und knappe Kalkulation kurbeln den Umsatz an Ladengröße entscheidet über Sortimentsauswahl Hipp, Alete und Co. haben den Preis auch im Naturkosthandel gedrückt Bei der Plazierung an passende Nachbar-Sortimente denken Ungewöhnliche Aktionen für ein besonderes Sortiment Weiterbildung Bücherempfehlung zur Weiterbildung Aktionen und knappe Kalkulation kurbeln den Umsatz an Praxis-Reihe Babykost, Teil 2: Präsentation

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Pflege für den Mann (© PeopleImages - iStockphoto)

Funktionalität ist Trumpf

Männer pflegen sich nicht? Von wegen! Nachfrage und Markt wachsen stetig. Kriterien wie einfache Anwendung aber auch Umweltverträglichkeit spielen bei „ihm“ eine entscheidende Rolle

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP Schadstofffilter (© william87 - iStockphoto)

Schadstofffilter für die Haut?

Anti-Pollution-Kosmetik verspricht, die Haut gegen Umweltschadstoffe zu schützen. In der Branche ist man mit der Auslobung bislang eher zögerlich. Mit Laverana gibt es aber auch ein Unternehmen, das auf den Trend setzt.    

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Naturkometik Branchen Kongress (© Fritz-Wicho Herrmann-Kümper)

Naturkosmetik Professionell: Meldungen 07/2018

Veränderte Wertevorstellungen in der Gesellschaft, Digitalisierung, zunehmender Wettbewerb: Der Naturkosmetikmarkt ist mehr denn je gefordert.

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten