Anzeige

Öffnungen und Schließungen: Bio-Märkte jetzt größte Kategorie

Weniger Schließungen, aber auch weniger Neueröffnungen prägten das Jahr 2019. Dabei setzte sich der Strukturwandel weiter fort. Eine Auswirkung: Die Fachgeschäfte haben ihre Spitzenposition abgegeben.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Vom 12. bis 15. Februar findet in Nürnberg die BioFach2020 statt. Tausende Aussteller und Zehntausende Fachbesucher werden auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet. In unserer vergangenen Umfrage wollten wir wissen, ob unsere Leserinnen und Leser auch auf der BioFach2020 sein werden. Das Ergebnis fiel positiv aus.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Biofach 2020 Vorbericht (© NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Biofach/Vivaness - Bio: Wirkt positiv und umfassend

2019 war für Bio ein Erfolgsjahr. Auch weil Umwelt und Klima immer mehr zum Thema werden und die Bio-Landwirtschaft sich auf beide positiv auswirkt.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Biofach Neuheiten 2020 (© NuernbergMesse - Thomas Geiger)

Biofach/Vivaness: Viele Neuheiten

Es geht um mehr als Bio – das machen die Produkte deutlich, die die Hersteller zur Messe mitbringen wollen. Im Fokus steht die Verpackung, Symbol für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Themen wie vegan, regional, gesund oder Convenience schwingen weiter mit. 

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Ulrich Walter (© PR-Material)

Interview: „Wir wollten das Beste für das Unternehmen“

Ulrich Walter hat nach 40 Jahren sein Unternehmen an eine Beteiligungsgesellschaft verkauft. Wir sprachen mit ihm über die Beweggründe und über die Zukunft. 

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten: Marzipan (© pablobenii - stock.adobe.com)

Besser anbieten: Marzipan – Die beste Zeit für Marzipan ist jetzt!

Empfehlen Sie Marzipan als Geschenk – fertig gekauft oder zu selbst gemachten Figuren und Pralinen verarbeitet.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief: Kartoffeln (© Hof Jeebel - biogartenversand.de / Ellenberg's Kartoffelvielfalt)

Steckbrief: Kartoffeln

Ungewöhnliche Sorten und Schalenfarben bei den Kartoffeln schaffen nicht nur ein schönes Bild in der Gemüseabteilung. Sie schärfen auch das individuelle Profil eines Biomarktes. 

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde: Rouge (© Woottigon_Angworakul – adobe.stock.com)

Rouge: Farbe lässt den Teint strahlen

Mit Rouge auf den Wangen sieht das Gesicht sofort rosig und frisch aus. In konventionellen Produkten stecken vielfach Mikroplastik und andere synthetische Stoffe. Die Naturkosmetik setzt hingegen pflegende Substanzen ein, die der Haut gut tun. 

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Inhaltsstoffe Sanddorn (© Pixelrohkost - stock.adobe.com)

Inhaltsstoffe: Sanddorn – vollgetankt mit Sonnenkraft

Die Früchte des Sanddorns sind als Vitamin-C-Giganten bekannt, aber sie können noch mehr – als Radikalenfänger, Bakterienverdränger und Anschubhilfe für Zellwachstum.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Pflege für den Mann (© PeopleImages - iStockphoto)

Funktionalität ist Trumpf

Männer pflegen sich nicht? Von wegen! Nachfrage und Markt wachsen stetig. Kriterien wie einfache Anwendung aber auch Umweltverträglichkeit spielen bei „ihm“ eine entscheidende Rolle

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP Schadstofffilter (© william87 - iStockphoto)

Schadstofffilter für die Haut?

Anti-Pollution-Kosmetik verspricht, die Haut gegen Umweltschadstoffe zu schützen. In der Branche ist man mit der Auslobung bislang eher zögerlich. Mit Laverana gibt es aber auch ein Unternehmen, das auf den Trend setzt.    

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

EU-Regeln (© BLE, Bonn/Foto: Dominic Menzler)

Aktuell 02|2020

Neue EU-Regelungen für die Bio-Tierhaltung sollen mit der neuen EU-Öko-Verordnung Anfang 2021 in Kraft treten. 

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Christoph Spahn

Kolumne: „Wagt mehr Partizipation!“

Unser Kolumnist Christoph Spahn über das Vorbild der solidarischen Landwirtschaft für den Handel.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp 02|2020

Nelson Müllers Lebensmittelreport: Wie gut sind Honig, Bio-Tomaten, Edel-Rindfleisch & Schokolade?

Weiterlesen …


Wie bio ist die Real Markthalle? Interview mit CEO Patrick Müller-Sarmiento

17.01.20

Patrick Müller-Sarmiento kündigte vor der Eröffnung der Markthalle in Aschaffenburg ein Sortiment an, „in dem Frische, Regionalität, Nachhaltigkeit und faire Preise groß geschrieben werden.“ Was steckt dahinter? bio-markt.info hat mit ihm darüber gesprochen.

 

Gepa: Abschied von Stephan Geißler

16.01.20

Traurige Nachricht zum Jahresbeginn: Stephan Geißler, langjähriger Key Account Manager für den Biofachhandel bei Gepa, ist verstorben. Das Unternehmen würdigt ihn in einem Nachruf.

 

tegut: Bio-Sortiment sorgt für steigende Umsätze

15.01.20

Die hessische Supermarktkette konnte ihre Netto-Erlöse 2019 um 3,3 Prozent steigern. Hierzu beigetragen haben Bio-Produkte. Deren Anteil am Gesamtumsatz legte im vergangenen Jahr zu.

 

Glyphosat-Honig fließt Ministeriumstreppe hinunter

15.01.20

Protest gegen verfehlte Agrarpolitik: Heute hat ein Brandenburger Imkerpaar über 100 Eimer mit Glyphosat-Honig vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin abgeladen. Im Honig seien hohe Ackergift-Konzentrationen gefunden worden.

 

Hamburger Politiker diskutieren über Bio in Kantinen

15.01.20

Bis 2025 strebt die Hansestadt einen Bio-Anteil von mindestens 50 Prozent in der Gemeinschaftsverpflegung an. Wie ist das zu realisieren? In einem Wahlkampf-Gespräch gaben Vertreter von SPD, Grüne, Linke und FDP ihre Statements dazu ab.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998