Anzeige

Öffnungen und Schließungen: Bio-Märkte jetzt größte Kategorie

Weniger Schließungen, aber auch weniger Neueröffnungen prägten das Jahr 2019. Dabei setzte sich der Strukturwandel weiter fort. Eine Auswirkung: Die Fachgeschäfte haben ihre Spitzenposition abgegeben.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Vom 12. bis 15. Februar findet in Nürnberg die BioFach2020 statt. Tausende Aussteller und Zehntausende Fachbesucher werden auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet. In unserer vergangenen Umfrage wollten wir wissen, ob unsere Leserinnen und Leser auch auf der BioFach2020 sein werden. Das Ergebnis fiel positiv aus.

Branche

Branche

von Rolf Mütze

BIOFACH2020

mit dem Start der BIOFACH2020 am 12. Februar berichten wir an dieser Stelle über alles Wissenswerte rund um die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Was für neue, innovative Produkte gibt es? Welche Trends zeichnen sich ab?

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Biofach 2020 Vorbericht (© NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Biofach/Vivaness - Bio: Wirkt positiv und umfassend

2019 war für Bio ein Erfolgsjahr. Auch weil Umwelt und Klima immer mehr zum Thema werden und die Bio-Landwirtschaft sich auf beide positiv auswirkt.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Biofach Neuheiten 2020 (© NuernbergMesse - Thomas Geiger)

Biofach/Vivaness: Viele Neuheiten

Es geht um mehr als Bio – das machen die Produkte deutlich, die die Hersteller zur Messe mitbringen wollen. Im Fokus steht die Verpackung, Symbol für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Themen wie vegan, regional, gesund oder Convenience schwingen weiter mit. 

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

Beratungskompetenz im Öko-Fachhandel

Praxis September 1997 Beratung "Fachberatung ist unsere einzige Überlebenschance" Beratungskompetenz im Öko-Fachhandel Hans Krautstein Die Naturkostszene befindet sich im Umbruch. Stand früher das Produktwissen im Vordergrund, sind heute Kundennähe und Geschäftssinn gefragt. Aus Muesli-Anbietern werden versierte Kaufleute, die Professionalisierung läßt sich nicht aufhalten. Hält auch die persönliche Beratungskompetenz der Mitarbeiter mit dieser Entwicklung Schritt? Am Anfang war das Lustprinzip. Als Mitte der siebziger

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Makrobiotik als Umsatzträger im Naturkost-Fachgeschäft

Praxis September 1997 Sortiment Makrobiotik als Umsatzträger im Naturkost-Fachgeschäft Geschichtliches und Praktisches für den Verkaufsalltag Edith Balieu Die Motive von Naturkostkunden, sich anders "gesünder" zu ernähren, sind immer wieder verbunden mit der Hinwendung zu speziellen Ernährungsrichtungen. Die Lehre von der Makrobiotik ist eine - teilweise stark umstrittene - Form, die auch bei einigen Ladeninhabern Antriebsfeder für ihr unternehmerisches Wirken ist. Sogenannte Makro-Läden gehörten nicht nur

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 7-8/97

Praxis Juli/August 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Glasflaschenproduktion bald mit besserer Ökobilanz Mehrwegflaschen können ihre Ökobilanz demnächst im Vergleich zu PET und Leichtglas verbessern. Die Gerresheimer Glas AG aus Düsseldorf baut eine Glasschmelzwanne, die deutlich weniger Energie verbraucht und 70 Prozent weniger Stickstoff emittiert. Der Marktführer im Bereich Glasverpackungen erzielte im letzten Geschäftsjahr trotz Umsatzrückgängen ein steigendes Konzernergebnis. Rabattmarken zur Kundenbindung? Gutscheinhefte sind nach Erkenntnissen der

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Concealer (© Nevena1987 - iStockphoto)

Concealer: Optische Täuschung

Concealer lässt Augenringe, Pigmentflecken, Äderchen und Unreinheiten verschwinden und bringt den Teint zum Strahlen. In naturkosmetischer Qualität pflegt das Allroundtalent dazu noch die Haut.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Inhaltsstoffe Heilerde (© DusanManic - iStockphoto)

Inhaltsstoffe: Heilerde – reich an Mineralstoffen

Besonders empfindliche, unreine Haut profitiert von der Wirkung von Mineralerden. Manche haben sogar heilende Kräfte.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Anti-Aging (© RgStudio – iStockphoto)

Anti-Aging: Kosmetik für Best Ager - Der Markt boomt!

Die Babyboomer kommen in die Jahre. Der Umsatz mit naturkosmetischen Anti-Aging-Produkten kann davon profitieren – wenn die Kunden gut beraten werden. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

EU-Regeln (© BLE, Bonn/Foto: Dominic Menzler)

Aktuell 02|2020

Neue EU-Regelungen für die Bio-Tierhaltung sollen mit der neuen EU-Öko-Verordnung Anfang 2021 in Kraft treten. 

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Christoph Spahn

Kolumne: „Wagt mehr Partizipation!“

Unser Kolumnist Christoph Spahn über das Vorbild der solidarischen Landwirtschaft für den Handel.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp 02|2020

Nelson Müllers Lebensmittelreport: Wie gut sind Honig, Bio-Tomaten, Edel-Rindfleisch & Schokolade?

Weiterlesen …


Alnatura-Chef kritisiert Bundesregierung

27.01.20

In einem Interview der Frankfurter Rundschau hat Götz E. Rehn, Gründer und Geschäftsführer der Alnatura Produktions- und Handels GmbH, mehr Engagement beim Ausbau der ökologischen Landwirtschaft von der Bundesregierung gefordert.

 

Bernds Wochentipp: Warum statt Wie

27.01.20

Wie erkläre ich meinem Personal wie Kundenorientierung funktioniert? Diese Frage steht im Raum, wenn der Laden in Sachen Service und Kundenfreundlichkeit Standards sicherstellen will.

 

Mehr Demeter-Ware für Edeka?

24.01.20

Die Edeka-Zentrale verhandelt zurzeit mit Demeter über die Markennutzungsrechte des Verbandes. Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, wird eine zentrale Listung der Demeter-Ware angestrebt. Dem Bericht zufolge steht auch Rewe bei den Darmstädtern auf der Matte.

 

Umsatzbarometer 4. Quartal 2019 – Branche weiter im Aufwind

23.01.20

Der Naturkostfachhandel wächst weiter. 2019 steigerten die am Umsatzbarometer BioHandel teilnehmenden Geschäfte ihre durchschnittlichen Tagesumsätze um 6,7 Prozent. Vor allem die Hofläden konnten deutlich zulegen.

 

EU-Kommissar wirbt für mehr Bio-Landbau

23.01.20

Der neue EU-Agrarkommissar Janusz Wojciechowski will Bio zum Normalfall machen. Das verkündete der polnische Politiker beim Empfang des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) auf der Grünen Woche in Berlin. Und er versprach einen Bio-Aktionsplan.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998