Anzeige

Logistik – so grün wie möglich

Die Logistik der Bio-Branche ist so ökologisch wie moderne Logistik eben sein kann – also nicht besonders grün. Menschen, die das ändern wollen, tauschten sich dazu beim 3. Forum Grüne Logistik aus.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Profitieren Sie von den guten Umsätzen?

Die Umsätze in der Biobranche stiegen im 2. Quartal kräftig an. Spüren Sie diesen Trend auch in Ihrem Unternehmen? Deshalb unsere Frage in diesem Monat: Sind Ihre Umsätze im 2. Quartal ebenfalls gestiegen?

Weiterlesen …

Aldi, Lidl, Rewe oder Real: Discounter und Supermärkte machen dem Bio-Fachhandel weiter Konkurrenz. Wir wollen deshalb von Ihnen wissen: Was kann der Bio-Fachhandel tun, um den Wettbewerb mit dem LEH zu meistern?.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Regionalfenster-Label: Herkunftsangaben  sollen Kaufentscheidungen erleichtern.

Regionalfenster: Bioanteil bei 20 Prozent

Anfang 2014 startete das Regionalfenster mit dem Ziel, Verbrauchern mit einer einheitlichen, überprüften geografischen Herkunftsangabe verlässliche Informationen für ihre Kaufentscheidung zu bieten. Verwendet wird das Zeichen allerdings vor allem von den großen Handelsketten.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Joseph Wilhelm, Firmengründer und Geschäftsführer von Rapunzel

„Billig ist nicht die Lösung!”

Dieses Jahr feiert Rapunzel 40. Geburtstag und gehört damit zu den Bio-Unternehmen der ersten Stunde. Grund genug, mit Gründer und Geschäftsführer Joseph Wilhelm zurück, aber auch nach vorne zu schauen.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Bio und faire Lebensmittel ohne Mehrkosten?

Wer von einem durchschnittlichen deutschen Ernährungsstil mit konventionellen
Lebensmitteln auf gesunde Bio-Nahrung mit weniger Fleisch, mehr Gemüse und Obst umsteige, zahlt pro Jahr nur rund 80 Euro mehr, so das Fazit einer Studie des Freiburger Öko-Instituts. Doch die Rechnung hat Schwächen.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Bernds Wochentipps

Bernds Wochentipps: 5 Praktische Ideen für den Ladenalltag

Wie geht man mit Sonderwünschen um oder hebt sich vom LEH nebenan ab? Ratschläge vom Ladenberater

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Butterkekse (© HandmadePictures - iStockphoto)

Basiswissen: Butterkekse - Einfach aber vielseitig

Butterkekse sind aus wenigen Zutaten gebacken und die Knabber-Klassiker schlechthin. Heute gibt es auch Vollkorn- und Schoko-Varianten. Bio bringt noch mehr Geschmack in den Teig – mit Dinkel, Hanf und Honig.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten: Butterkekse (© picture alliance / dpa Themendienst)

Besser anbieten: Butterkekse - Kunden mit Rezept-Ideen locken

Insgesamt schwächelt das Segment, doch Butterkekse lassen sich prima in den Fokus rücken: Mit Verkostungen und als Zutat für vielerlei süße Speisen.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP: After Sun Produkte (© Dylan Ellis - gettyimages)

Entspannung für die Haut

After Sun-Produkte versorgen die Haut nach dem Sonnenbad mit Feuchtigkeit. Naturkosmetikhersteller setzen dabei auf Wirkstoffe aus der Natur, die die sonnengestresste Haut zusätzlich pflegen. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Lavendel (© Caroline Schrader - stock.adobe.com)

Vielseitiges Duft- und Heilkraut

Lavendelduft betört die Menschen schon seit Jahrtausenden und begegnet uns fast täglich: in Parfüms, Cremes und sogar in Reinigungsmitteln. Die lila-blau blühende Heilpflanze ist erstaunlich vielseitig.    

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP - Rohstoffe (© ierney – fotolia.com)

Kostbare und knappe Güter

Rohstoffe für Kosmetik sind begehrt. Das Angebot ist begrenzt, die Zahlen der Interessenten und der benötigten Menge steigen. Viele Zutaten sind teuer geworden – und ein Ende nicht abzusehen.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Impressum 08|2019

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Naturkosmetik (© RossHelen - iStockphoto)

Aktuell 07|2019

Naturkosmetik-Kunden hinterfragen die Umwelt­belastung der Produktion, erwarten Alternativen zu Kunststoffverpackungen und sorgen sich um Bio-Diversität.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Jurek Voelkel (© Marc Dietenmeier BFF)

Kolumne: Greta-Momentum nutzen!

Wie „Bioniere“ von der Bewegung um Greta Thunberg profitieren können, kommentiert Jurek Voelkel.

Weiterlesen …


Alnatura schneidet bei Marktcheck gut ab

19.08.19

Der Südwestrundfunk (SWR) hat in seinem TV-Format Marktcheck kürzlich Alnatura unter die Lupe genommen. Es ging um Preis-Leistungsverhältnis, Image und Qualität der Produkte.

 

Bernds Wochentipp: Mattis Gemüsefahrt

19.08.19

Ein kleiner Bioladen hier in der Gegend bezieht sein Sortiment fast ausschließlich vom regionalen Großhändler – aber eben nur fast. Denn Ladner Matti macht regelmäßig Radtouren, die sich lohnen.

 

"Wir vermissen Eure Empörung!" – Die Diskussion geht weiter

16.08.19

Der offene Brief des Berliner Naturkostladens Bioase44 wird weiter heftig diskutiert. Zur Frage des Gebietsschutzes hat jetzt ein Leser ein Beispiel aus der Schweiz beschrieben. Und Malte Reupert hat seine provokante Einstellung noch einmal klargemacht. Nach dem Motto: Handeln statt klagen. Diskutieren Sie mit zum Thema interner Wettbewerb im Naturkostfachhandel.

 

Netto reduziert weiter Plastik

16.08.19

Im Wettrennen um den nachhaltigsten Discounter hat Netto den nächsten Schritt vorbereitet: Ab Montag verzichtet er bei ausgewählten Joghurt und Puddingartikeln seines Eigenmarkensortiments auf die Stülpdeckel aus Plastik.

 

Penny sorgt für Transparenz bei Bio-Bananen

16.08.19

Mit einem QR-Code will der Discounter Penny ab September über die jeweilige Plantage seiner Bio-Bananen informieren. Für Ananas gibt es diesen Kunden-Service bereits ab Montag.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr