Anzeige

Finden und fördern

Superfachkraft dringend gesucht? Dann macht euch schnell mal hübsch! Im Gerangel ums Fachpersonal siegt, wer
nachhaltig attraktiv ist. Biohändler brauchen nicht jammern – sie haben Superchancen, wie Beispiele aus der Praxis zeigen. Höchste Zeit sie zu nutzen.

Seit dem 1. Januar müssen Einzelhändler für jeden Bezahlvorgang einen Kassenzettel ausdrucken. Wir hatten Sie deshalb in unserem vergangenen Umfrage-Newsletter gefragt: Halten Sie digitale Bons, die dem Kunden direkt aufs Smartphone geschickt werden, für eine gute Alternative? Die Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer sagt ja.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Bestes Bio 2020 - Die Gewinner (© Torsten Zimmermann - bio verlag)

„Bestes Bio“ verbindet Kunden und Hersteller

Bereits zum zweiten Mal haben Bio-Käufer im Rahmen einer Kundenbefragung zahlreiche Produkte bewertet. Die beliebtesten wurden auf einem Gala-Abend mit „Bestes Bio 2020“ prämiert. 

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Herstellerportrait: Laverana (© Thomas Langreder – bio verlag)
(© Thomas Langreder – bio verlag)

Laverana Naturkosmetik: Innovationen als Motor

Naturkosmetik für alle und überall – das ist der Anspruch der Laverana, Hersteller der Marke Lavera. Zwar exportiert der Pionier inzwischen in 40 Länder. Entwicklung, Produktion und Auslieferung finden aber nach wie vor in der Region Hannover statt. Ein Besuch im „Herz“ des Unternehmens, dem neuen Forschungs- und Entwicklungslabor und Testcenter.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

LEH - Lidl und Bioland (© Lidl - 747Studios)

Aus dem LEH 01|2020

Auch im zweiten Kooperationsjahr treibt Lidl den Ausbau des Bioland-Sortiments voran. 

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

Probieren geht über studieren

Praxis November 1997 Probieren geht über studieren Gut geplante Aktionen kurbeln den Absatz makrobiotischer Produkte an Edith Baillieu Beste Werbung: ein gut gepflegtes Gemüse und Obstregal Wollen Sie sich als makrobiotisches Spezialgeschäft etablieren, sollten Sie dies zum Beispiel in einem Branchenführer (Alternatives Branchenbuch) entsprechend kennzeichnen. Makrobiotische Kunden, die dann dadurch zu Ihnen finden, erwarten jedoch entsprechende Sachkenntnis über die Produkte, ein gutes Hintergrundwissen und wollen

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

"Pseudocerealien" in der Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern

Praxis November 1997 "Pseudocerealien" in der Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern Seit dem letzten Jahr sorgt eine Veröffentlichung des Forschungsinstitut für Kinderernährung für erhebliche Verwirrung. Die Dortmunder Ernährungsforscher hatten in einem Artikel davor gewarnt, Säuglingen und Kleinkindern bis zu zwei Jahren sogenannte Pseudocerealien als Beikost zu füttern. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) griff die Argumentation des Institutes auf warnt seitdem ebenfalls vor den sogenannten

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 11/97

Praxis November 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Naturkost braucht keine Gentechnik - Herbstaktion der BNN Mit einem ausführlichen Werbepaket haben die Bundesverbände Naturkost Naturwaren im September ihre Mitglieder ausgestattet. Hintergrund der Herbstaktion: "Naturkost braucht keine Gentechnik" ist das "ungebrochene Interesse" der Medien am Thema. "Verbraucher und Verbraucherinnen sind wachsam, und wollen über ihre Lebensmittel gut informiert werden", begründet Joachim Fuchs vom BNN Einzelhandel den Schritt, mit der Kampagne

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Rolf Mütze

Warenkunde: Rouge (© Woottigon_Angworakul – adobe.stock.com)

Rouge: Farbe lässt den Teint strahlen

Mit Rouge auf den Wangen sieht das Gesicht sofort rosig und frisch aus. In konventionellen Produkten stecken vielfach Mikroplastik und andere synthetische Stoffe. Die Naturkosmetik setzt hingegen pflegende Substanzen ein, die der Haut gut tun. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Schöne Beine (© okacoka - iStockphoto)

Von Cellulite-Creme bis Massage-Öl: Saisonstart für schöne Beine

Röcke, Shorts und das Must-Have des Modesommers 2019 – Radlerhosen – lenken den Blick auf nackte Beine. Höchste Zeit also, das naturkosmetische Pflegesortiment prominent zu präsentieren, damit die Kunden zugreifen.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Kosmetik Inhaltsstoffe - fermentiert (© Martin Barraud - iStockphoto)

Fermentation: Ein neuer Beauty-Trend?

Kosmetik mit fermentierten Inhaltsstoffen wird als neuer Trend gefeiert, der aus Korea nach Deutschland gekommen sein soll. Das stimmt. Aber nur zum Teil.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Grüne Woche Imkerprotest (© Offenblende - Wir haben es satt)

Aktuell 03|2020

Vier Tonnen Bio-Honig im Wert von 60.000 Euro muss eine brandenburgische Bioland-Imkerei entsorgen. Der Honig war mit Glyphosat belastet, weil konventionelle Landwirte das Herbizid in der Nähe der Bienenstöcke auf blühende Pflanzen ausgebracht hatten.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Elke Röder (© BNN - Florian Arp)

Kolumne: Bio und Klimaschutz gehören zusammen

Bio-Lebensmittel reichen nicht. Die gesamte Branche muss klimaneutral wirtschaften, so der Appell von Elke Röder.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp 03|2020

Markt: Insekten-Food – lecker oder eklig? Seit 2018 sind in Deutschland Insekten als Lebensmittel zugelassen. 

Weiterlesen …


Karl-Ludwig Schweisfurth verstorben

18.02.20

Vergangene Woche ist Karl-Ludwig Schweisfurth im Alter von 89 Jahren gestorben. Seine Familie würdigt ihn in einem Nachruf. Auch der Anbauverband Biokreis, dessen Ehrenmitglied er war, trauert um den engagierten Ökolandwirt und handwerklichen Lebensmittelverarbeiter, der seiner Zeit weit voraus war.

 

Weiling und investiert in Standort Lonsee

17.02.20

Der Bio-Großhändler Weiling schafft 2020 am Standort Lonsee Platz für ein modernes Mitarbeiterbistro sowie neue Akademieräume.

 

Bernds Wochentipp: Echt wie bei Dove

17.02.20

Neulich las ich, dass die konventionelle Körperpflegemarke Dove die Bilder von Models, die in Werbeanzeigen verwendet werden, anpassen möchte. Schön, denken Sie sich nun, doch was soll das mit meinem Biomarkt zu tun haben?

 

Dennree-Gruppe legt 2019 weiter zu

12.02.20

Mit einem konsolidierten Netto-Umsatz von 1.120 Millionen Euro schließt die Dennree-Gruppe das abgelaufene Jahr ab. Das entspricht einem Wachstum von 9,5 Prozent im Vergleich zu 2018. Zum Gewinn wurden keine Angaben gemacht.

 

Umsatz mit Bio um 10 Prozent gestiegen

12.02.20

Der Markt und die Nachfrage nach Bio-Produkten hat sich 2019 positiv entwickelt. Doch nach oben ist noch Luft, wie der BÖLW auf der Jahrespressekonferenz der Branche in Nürnberg mitteilte. Besonders die Politik nimmt der Verband in die Pflicht.


 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998