Anzeige

Kundenwünschen auf der Spur

Wie ticken sie denn nun? Das Kaufverhalten der Kundschaft ändert sich und versetzt den gesamten LEH in Aufruhr. Bio ist dabei weiterhin mega im Trend, Bioläden nicht so sehr. Was tun? Was tun! Chancen, Ideen und Anregungen für die Praxis.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wettbewerb mit dem LEH

Aldi, Lidl, Rewe oder Real: Discounter und Supermärkte machen dem Bio-Fachhandel weiter Konkurrenz. Wir wollen deshalb von Ihnen wissen: Was kann der Bio-Fachhandel tun, um den Wettbewerb mit dem LEH zu meistern?

Weiterlesen …

Bei der Europa-Wahl zeigte sich: Gerade vielen jungen Menschen ist Umwelt- und Klimaschutz ein Anliegen. Das belegen etwa die weltweiten Schulstreiks „Fridays for Future“ – ausgelöst von der jungen Klimaaktivistin Greta Thunberg. Liegt darin eine Chance für den Fachhandel, sich zu profilieren?.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Naturkosmetik-Verkaufsstellen (© Siegburg_Fotografie Detlef Szillat)

Standard für Verkaufsstellen: Abteilung mit Zertifikat

Naturkosmetik-Großhändler Biogarten hat einen Standard für Verkaufsstellen von echter Naturkosmetik geschaffen. Die Zertifizierung soll die Qualität der Geschäfte unterstreichen und den Verbrauchern Orientierung bieten. 

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Welt

International 07|2019

Laut Agrarmarkt Austria (AMA) gaben die Haushalte in der Alpenrepublik 2018 im Durchschnitt 148 Euro für Bio-Frischeprodukte aus, rund 5 Prozent mehr als im Vorjahr. 

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

ebl Laufamholz (© Peter Roggenthin - bio verlag)

Schrot&Korn-Leserwahl: Mit den Kunden feiern

Unpersönlich und unfreundlich – so lautet der Ruf vieler Bio-​Supermärkte. Dass es auch anders geht, zeigt das Team der ebl-Filiale in Laufamholz. Es ist mit fast allen Kunden per Du.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Fertigsuppen (© CentralITAlliance – iStockphoto)

Basiswissen: Fertigsuppen - Schnell mal ein Süppchen

Sie stillen den kleinen Hunger oder bieten Stoff für ein unkompliziertes Abendessen – (nasse) Fertigsuppen präsentieren sich als das vergleichsweise gesündere Fastfood, als Mahlzeit To-Go, mit exotischen Rezepturen oder aber ganz traditionell.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten: Fertigsuppen (© Imgorthand – iStockphoto)

Besser Anbieten: Fertigsuppen – Für jeden was dabei

Von „läuft“ bis „läuft gar nicht“: Werden Biohändler nach ihren Erfolgen mit Fertigsuppen gefragt, gehen die Antworten weit auseinander. Laut Branchenanalyst bioVista macht ein Laden damit durchschnittlich über 3.000 Euro Umsatz pro Jahr.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Zwiebeln (© Joachim Opelka – fotolia.com / ©ExQuisine, Olha, Laila, boonchuay1970 – stock.adobe.com)

Steckbrief: Zwiebeln

Sie sind fester Bestandteil jeder Obst- und Gemüseabteilung. Wegen ihrer aromatisierenden Qualitäten werden Zwiebeln eher als Gewürz und weniger als Gemüse wahrgenommen.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Weiling Ladenkonzept (© Weiling)

Hübscher verkaufen

Elegant, modern und freundlich: Mit dem neuen Ladengestaltungskonzept hautnah  will Bio-Großhändler Weiling die Kosmetik-Abteilungen seiner Partner optisch aufwerten und ihnen helfen, den Absatz von Tuben und Tiegeln zu steigern.  

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Gesichtsöle (© shumskaya - iStockphoto)

Super-Gesichts-Food

Gesichtsöle sind längst über die heiße erste Trend-phase hinaus. Gut so, denn mittlerweile gibt es eine Fülle an Kreationen. Ob pures Basisöl oder teure Luxuskur – hier schimmert ein ungehobener Schatz (nicht nur) an Weihnachten.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

10. Naturkosmetik Branchenkongress (© Miriam Gückel)

„Individuelle Kommunikation ist der Schlüssel“

Der Markt für Naturkosmetik verändert sich rasant, Hersteller wie Händler stehen vor großen Herausforderungen. Welche dies sind und welche Lösungsansätze es gibt, wurde auf dem 10. Naturkosmetik Branchenkongress in Berlin diskutiert.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Redaktion

Meldungen: Hygiene-Tipp

Meldungen Januar 2002 Hygiene-Tipp Hygiene-Tipp von Marion Ingenpaß Soll der Bart ab? Dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Lebensmittelbetrieben ihre langen Haare zusammenbinden müssen, um zu vermeiden, dass die Haare mit Lebensmitteln in Berührung kommen, ist bekannt. Doch wie stehts mit Bartträgern? Kunden können durch die mitten im Gesicht getragene Pracht argwöhnen, von dort würden Haare besonders leicht auf Essbares fallen. Andererseits könnten die

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

BioHandel, 1/2002

Januar 2002 Editorial Meldungen Rapunzel-Logo bei Billa Marke bleibt Fachhandel vorbehalten PCP im Früchte-Tee Bundesprogramm Ökolandbau Demeter startet Milchkampagne Kurz und bündig Hygiene-Tipp Internationales Branche Interview mit Thomas Greim Gegen ein Dennree-Monopol würde ich mich auch wehren Mehr als 10% Plus Branchenzahlen 3. Quartal 2001 Für eine neue Handelskultur Gastbeitrag von Detlef Stoffel BSE nicht verdrängen! Interview mit Ulrike Höfken, landwirtschaftspolitische

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: Investiert wird in Köpfe

Meldungen Dezember 2001 Investiert wird in Köpfe Das Bundesverbraucherministerium will Anbau, Verarbeitung und Vermarktung ökologischer Lebensmittel in den Jahren 2002 und 2003 mit jeweils 35 Millionen Euro fördern. Für die Verwendung dieser Gelder hat eine Arbeitsgruppe im Auftrag des Ministeriums ein Aktionsprogramm vorgelegt. Investiert werden soll vor allem in Köpfe statt in Beton. Aufklärungs- und Fortbildungsmaßnahmen, die Erstellung von Unterrichtsmaterialien, die Förderung von Messebeteiligungen und

Weiterlesen …


Bernds Wochentipp: Nutzen Sie das Fitness-Studio

22.07.19

Fitness und gesunde Ernährung gehören für viele zusammen. Was läge da näher als eine Kooperation zwischen Ihrem Biomarkt und einem Fitness-Studio?

 

Bio jetzt unverpackt bei Tegut

19.07.19

144 Lebensmittel in Bio-Qualität bietet Tegut nun auch unverpackt an. Zunächst nur testweise in einem Markt in Fulda – doch ein weiterer Markt mit unverpackter Bio-Ware ist bereits in Planung. Foto © Tegut

 

Tee lose vs. im Beutel – Aktion von Heuschrecke

19.07.19

Immer mehr loser Tee verschwindet aus dem Bio-Fachhandel. Das wollen die Bio-Pioniere der Heuschrecke Naturkost GmbH beobachtet haben. Mit einer Aktion werben sie für losen Tee und zeigen Unterschiede zu Tee im Beutel.

 

Skandal um Wein aus Rheinhessen – auch Bio betroffen

18.07.19

Es geht um tausende Liter Wein, die möglicherweise falsch deklariert worden sind. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach prüft das und ermittelt unter anderem wegen des Verdachts der Irreführung nach dem Wein- und Ökolandbaugesetz.

 

Vollcorner ändert Großhandelsstruktur

18.07.19

Die Vollcorner Biomarkt GmbH ändert ihre Großhandelsstruktur und arbeitet künftig mit Dennree zusammen.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr