Anzeige

Betriebsräte: (K)ein Thema für die Branche?

Betriebsräte im Biohandel sind rar und auch bei Verarbeitern nicht häufig. Warum eigentlich? Schließlich sind sie eine wertvolle soziale Errungenschaft, besonders in neoliberalen Zeiten.



Mit einer großen Gala wurden auf der BioFach die „Besten Bio-Läden“ Deutschlands gefeiert. Alles zur Gala. Portraits der Gewinner lesen Sie hier.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Tun Sie als Ladner etwas, um der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken?

Manche Lebensmittel entsprechen nicht der gesetzlichen Norm, sind aber geschmacklich einwandfrei. Sie müssten also genau genommen in den Müll – eine riesige Verschwendung. Tun Sie als Ladner etwas, um dem entgegenzuwirken?

Weiterlesen …

In unserer Leserumfrage im April haben wir Sie gefragt: „Sind Sie als Ladner mit anderen in Ihrem Ort vernetzt?“

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

naturkost.de - Testphase erfolgreich beendet 1/97

Trends Januar 1997 Neue Medien naturkost.de - Testphase erfolgreich beendet Rolf Mütze Ein halbes Jahr Erfahrungen, Feed-Back, Verbesserungen - und nun neue Möglichkeiten Ein Anfang ist gemacht Das Internetangebot des verlag gesund essen ist ein halbes Jahr alt. Im Juni haben wir an dieser Stelle Ladner und Anbieter von Naturkostprodukten eingeladen, unsere Experimentierphase im Internet kritisch zu begleiten. Bis September hatten wir etwa 120 Rückmeldungen von

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

naturkost.de: erste Reaktionen 1/97

Trends Januar 1997 Neue Medien naturkost.de: erste Reaktionen siehe Artikel in special 1/97 Sehr gute Idee! Umfangreiche Verweise und Informationen. Für mich als Ladeninhaberin bestimmt sehr brauchbar. Die Adresse ist schon fest gespeichert. Weiter so auf Eurer Baustelle. Gesa Kamprad, Rübezahl Naturkost, Berlin Neukölln Herzlichen Glückwunsch zur schnellen Naturkost-"web-site". Eigentlich sind Ökos als Technikgegner angesehen. An dieser Fortschrittlichkeit kann sich aber manche

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

special Trends Kurzmeldungen 1/97

Trends Januar 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Pflanzenzüchter distanzieren sich von Gentechnikgegnern Mit dem Vorwurf, dass sich greenpeace, BUND und die Arbeitsgemeinschaft der Verbraucher (AgV) "jeglicher sachlicher Diskussion entzogen haben", distanzierte sich der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter (BDP) von den Aktivitäten der Gentechnikgegner. Nach Ansicht des Verbandes sei Deutschland keine Insel, auf der man ohne Gentechnik leben könne, während in anderen Ländern der Welt biotechnologischer Fortschritt offensiv vorangetrieben

Weiterlesen …


Hier finden Sie Informationen zu unseren Marktgesprächen und Category Management-Seminaren.

Markt und Branche

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Bio-Lebensmittel-Camp 2017 (© BiolebensmittelCamp / Dirk Holst)

Bioniergeist wagen!

Das erste Biolebensmittel-Barcamp lockte Menschen mit Mut ins bayrische Mellrichstadt: Mut, bekanntes Terrain zu verlassen, Mut, den Mund aufzumachen – und gemeinsam auszuloten: Wie machen wir Bio wieder unkonventionelll? 

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Ferkelkastration (© EC - Europäischen Kommission)

Ferkelmast – keine Lösung in Sicht?

Ab 1. Januar 2019 ist es in Deutschland verboten, Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren. Einzelne LEH-Ketten setzen dieses Verbot bei konventionellem Frischfleisch bereits um. Über kurz oder lang kommt das Thema auch in Bioläden auf die Theke. Da ist es gut, Bescheid zu wissen, denn einfache Antworten gibt es nicht.

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

ZÖL (© photo 5000 - Fotolia.com)

„Der große Wurf ist das nicht“

Zwei Jahre hat es gedauert, um die von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt angekündigte Zukunftsstrategie Ökolandbau (ZÖL) zu erarbeiten. Sie enthält 24 Maßnahmen, aufgeteilt auf fünf Handlungsfelder. Hier eine Übersicht.

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Hülsenfrucht Nudeln (© Cecilia Antoni - beanbeat.de)

Nudeln aus Hülsenfrüchten – Pasta aus der Kugel

Nudeln aus Hülsenfrüchten bringen Farbe ins Teigwarenregal. Und außerdem liefern sie jede Menge Mehrwert: mehr Eiweiß, Ballaststoffe, Mineralien und weniger Kohlenhydrate. Die meisten sind glutenfrei. Und vegan sind sie sowieso.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Hülsenfrucht Nudeln - Umsatz

Nudeln aus Hülsenfrüchten – Die (fast) neuen Bunten im Regal

Nudeln aus Hülsenfrüchten besetzen zwar eine Nische, sowohl die Nachfrage als auch die Listungsbreite sind aber in den vergangenen zwei Jahren förmlich explodiert. Trotz deutlicher Preisdifferenz zu Hartweizen-Nudeln.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Linsen (© M. Wiesner - bio verlag)

Steckbrief: Linsen

Das vergangene UN-Jahr der Hülsenfrüchte und der Vegetarier-Boom bescherte Linsen ein Nachfrage-Hoch. Doch die eiweißreichen Winzlinge gehören seit jeher zum Stamm-Sortiment der Bioläden.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

Alle Ausgaben seit 1998

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Sonnenbräune (© RomoloTavani - istockphoto)

Bräunen ohne Sonne

Zwei Wege führen in der Naturkosmetik auch ohne Sonne zu einem dunkleren Teint, der sich nicht so schnell abwaschen lässt: Selbstbräuner und tönende Pflegeprodukte. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Hyaluron (© BlackJack3D - istockphoto)

Wunderwirkstoff Hyaluron

Die körpereigene Substanz unterstützt die Bindegewebsfasern, lässt die Haut prall und straff aussehen und gilt deshalb als wirksamer Anti-Faltenwirkstoff. Auch die Naturkosmetik setzt die Substanz in Pflegelinien für die reife Haut ein. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

50 Jahre Dr. Hauschka (© WALA Heilmittel GmbH)

Naturkosmetik-Professionell: Meldungen 05|2017

Die Wala Heilmittel GmbH feiert in diesem Jahr den 50. Geburtstag ihrer Kosmetikmarke Dr. Hauschka.

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten