Anzeige

Mehr Bio auf dem Tablett

83 Milliarden Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr für Essen außer Haus aus. Bio kam dabei nur sehr selten auf den Tisch. Daran haben die zahlreichen Programme für Bio in Großküchen bisher wenig geändert. Doch vor allem auf kommunaler Ebene tut sich inzwischen einiges.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Das Coronavirus hat das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in großen Teilen lahmgelegt. Während zahlreiche Betriebe geschlossen bleiben müssen, kann in vielen Bereichen der Naturkostbranche weitegearbeitet werden. Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Weiterlesen …

In unserer vergangenen Umfrage wollten wir von Ihnen wissen, ob und welche Art von Weiterbildungsmaßnahmen Sie für sich und/oder Ihre Mitarbeiter in diesem Jahr vorgesehen haben.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Bio-Weingut Casaloste in der Toskana (Foto: Wolfram Römmelt)

Schwieriger Jahrgang

Die 10 Prozent-Marke ist geschafft: Erstmals ist der Anteil der Bio-Rebfläche in Italien und Österreich zweistellig. Der Jahrgang 2014 war aber fast überall eine große Herausforderung und bringt Mengeneinbußen mit sich.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Linda Vàrszegi (Foto: Thomas Kaltenecker / www.foto-elemente.de)

Ein Tag im Leben von... Linda Vàrszegi

Unterwegs mit ABCERT-Prüferin Linda Vàrszegi: Nicht zwischen Biohof und -bäcker, um zu kontrollieren, ob diese ihre Standards einhalten. Heute ist Seminartag in Bad Boll.

Weiterlesen …

Branche

von Rolf Mütze

Ladenportrait: „Man muss einzigartig sein“

Direkt unter der Schwebebahn ist im Wuppertaler Stadtteil Sonnborn ein kleiner, aber feiner Bioladen erfolgreich; auch weil die Besitzerin Kochkurse gibt, Events im Laden veranstaltet, einen täglichen Mittagstisch und einen Catering-Service anbietet. Das Konzept überzeugt: Vital im Tal ist in seiner Kategorie Bester Bioladen 2015.

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

BBL-Gewinner Laden Im Schafbrühl

Klein aber stark

Strahlende Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Läden:  Eleni Leontidou und ihr Sohn Orestis Kalpakidis mit ihrem  Laden im Schafbrühl in Tübingen. (© Daniela Reske - bio verlag)
Im Laden im Schafbrühl gibt es neben Lebensmittel und Kosmetik alles mögliche – das verleiht ihm seinen Tante-Emma-Charme. (© Daniela Reske - bio verlag)
Neben regionalen Produkten gibt es landestypische Produkte aus Eleni Leontidous Heimat Griechenland. (© Daniela Reske - bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Bernd Schüßler

Bernds Wochentipps 5 Praktische Ideen für den Ladenalltag

Wie kommuniziert man besonderes Engagement und warum lohnt sich Zweitpositionierung? Ratschläge vom Ladenberater.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Sonnenschutz (© iStockphoto - francescoridolfi.com)

Sonnenschutz: Gut für Haut und Umwelt

Beim Thema Sonne geht es nicht nur um UV-Schutz, sondern auch um sterbende Korallen, hormonelle Wirkungen und Nano-Filter. Bei all diesen Punkten kann Naturkosmetik strahlen.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Wissen: Koffein (© iStockphoto - Arnoldophoto)

Inhaltsstoffe: Koffein – Kick für Haare und Haut

In der Kosmetik soll Koffein vor allem den Haarwuchs stimulieren und Haarausfall reduzieren. Doch der Inhaltsstoff kann noch weit mehr.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Pflege für den Mann (© PeopleImages - iStockphoto)

Funktionalität ist Trumpf

Männer pflegen sich nicht? Von wegen! Nachfrage und Markt wachsen stetig. Kriterien wie einfache Anwendung aber auch Umweltverträglichkeit spielen bei „ihm“ eine entscheidende Rolle

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP Schadstofffilter (© william87 - iStockphoto)

Schadstofffilter für die Haut?

Anti-Pollution-Kosmetik verspricht, die Haut gegen Umweltschadstoffe zu schützen. In der Branche ist man mit der Auslobung bislang eher zögerlich. Mit Laverana gibt es aber auch ein Unternehmen, das auf den Trend setzt.    

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Naturkometik Branchen Kongress (© Fritz-Wicho Herrmann-Kümper)

Naturkosmetik Professionell: Meldungen 07/2018

Veränderte Wertevorstellungen in der Gesellschaft, Digitalisierung, zunehmender Wettbewerb: Der Naturkosmetikmarkt ist mehr denn je gefordert.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Michael Stahl

480 Millionen Euro Umsatz mit Bio machten Bäckereien 2019. (© iStockphoto - PJPhoto69)

Aktuell 05|2020

In Deutschland stellen 349 von rund 12.000 Metzgereien und 768 der 10.900 Bäckereien ganz oder teilweise Bio-Lebensmittel her. Diese Zahlen hat die Agrarmarkt Informationsgesellschaft ermittelt.

Weiterlesen …

Standards

von Michael Stahl

Manuel Pick

Kolumne: Klein ist fein!

Unser Kolumnist Manuel Pick zu den Lehren, die Gesellschaft und Wirtschaft aus der Corona-Krise ziehen sollten.

Weiterlesen …

Standards

von Michael Stahl

TV-Tipp 05|2020

Von 100 Kilogramm in Österreich angebautem Gemüse kommt gerade einmal ein Drittel auf den Teller, schätzen Experten.

Weiterlesen …


Corona: Länder arbeiten an neuen Verordnungen

17.04.20

Bund und Länder haben sich auf einen neuen Kurs für die weitere Bekämpfung des Corona-Virus geeinigt. Für den Lebensmitteleinzelhandel gibt es keine Neuerungen. Gaststätten bleiben vorerst geschlossen. Erst ab 4. Mai wird es größere Schritte Richtung Normalität geben.

 

Schimon Porcher: Fachhandel ist extrem wichtiger Partner für Demeter

15.04.20

Seit Anfang des Jahres leitet Schimon Porcher bei Demeter die Abteilung Markt und ist auch Ansprechpartner für die Belange des Fachhandels. Wir wollten von ihm im Interview wissen, wie es mit Demeter und dem Fachhandel weitergeht und ob sich der Verband für eine Gleichbehandlung der Vertriebsschienen einsetzen will.

 

Corona: Berichte von Gepa-Partnern weltweit

14.04.20

Das Fairhandelshauses Gepa lässt seine Partner weltweit über ihre Situation während der Corona-Krise berichten. Kunsthandwerker ebenso wie Lebensmittelproduzenten. Deren Situation ist sehr unterschiedlich. Foto: bekulnis /shutterstock

 

Corona: Gepa-Mitarbeiterin berichtet aus Honduras

14.04.20

Eine Mitarbeiterin des Fairhandelshauses Gepa saß bis 3. April in Honduras fest – und berichtete über die Lage der Gepa-Kaffeepartner in Honduras – und den Protest der Menschen gegen die Ausgangssperre. Foto: MattiaATH / shutterstock

 

Bio-Spargel noch Nischenprodukt

14.04.20

Wegen fehlender Erntehelfer steht der Spargelanbau in diesem Jahr besonders im Focus. Aber wie viele Spargelanbaubetriebe gibt es in Deutschland überhaupt? Und wie viele arbeiten nach ökologischen Richtlinien?

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998