Anzeige

Die Top 25 Hersteller: Handel reagiert auf Untreue

Das Engagement in konventionellen Verkaufsstellen ist einigen Fachhandelsmarken nicht gut bekommen. Zwei fielen sogar aus den TOP 25 raus.



6. Marktgespräch:
"Willkommen im realen Leben"
14. Mai, 10 - 17 Uhr
Frühbucherpreis bis 30.04.2018: 320€ (netto), danach 390€
weiterlesen

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

50.000 Besucher waren auf der BioFach. Sie auch? Im März wollten wir wissen, welche Eindrücke Sie von der Weltmesse für Bio-Lebensmittel mitgenommen haben.

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

Marketing Teil III: Erfolgsfaktor Kontrolle (BioHandel, 5/2008)

Marketing Teil III Erfolgsfaktor Kontrolle Die eigene Einschätzung des Erfolgs kann trügen, deshalb sollte jede Marketingaktion auf die tatsächliche Resonanz bei den Kunden abgeklopft werden. Wichtig ist dabei, die richtigen Fragen zu stellen. // Brigitte Marx-Lang Sie haben neulich versucht, mit einer Informationsveranstaltung neue Kunden zu gewinnen, Stammkunden zu begeistern? Mit welchem Ergebnis? Liegen Ihnen darüber bereits Daten oder Aufzeichnungen vor? Wenn nicht, dann machen

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

Sortiment Bratwurst: Die Renner der Sommersaison (BioHandel, 5/2008)

Sortiment Bratwurst Die Renner der Sommersaison Wer zur warmen Jahreszeit mit einem attraktiven Bratwurst-Angebot aufwartet, hat die Chance, sich als Biofleisch-Anbieter gegenüber dem LEH zu profilieren, vorausgesetzt die Präsentation ist appetitlich und einladend. Auch vegetarische Würste können zur Grillsaison ein Absatzhoch verzeichnen. // Gisela Burger Besser Anbieten Verkaufskunde Brat- + Grillwurst Der Absatz von Bio-Fleisch wächst zweistellig. Mit einem aktuellen Anteil von nur zwei

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Redaktion

Umsatzbarometer-Spezial: Mittlere Verkaufsflächen setzen sich durch

Grundsätzlich korrespondierte im Naturkostfachhandel die Höhe des Umsatzzuwachses mit der Größe der Verkaufsfläche. Im Jahr 2007 erweisen sich erstmals die mittelgroßen Betriebe als Wachstumsmotoren und legen mit durchschnittlich 14 Prozent deutlicher zu als Märkte mit über 300 Quadratmetern Verkaufsfläche. Ausschlaggebend für den jeweiligen Zuwachs ist aber auch der Umsatz pro Fläche.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998
Zaubert ihren Kunden immer ein Lächeln ins Gesicht: Hildegard Thiele ist die Seele des s'Paradieserl in  Rotthalmünster, dem „Besten Bio-Laden 2018“ in der Kategorie Fachgeschäfte. (© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)

Markt und Branche

Markt und Branche

von Redaktion

special Handel Kurzmeldungen 2/97

Handel Februar 1997 Kurzmeldungen Sonderangebote für Textilien 40 Prozent aller Textilien wurden im letzten Jahr als Sonderangebote mit Preisabschlägen verkauft. Nur noch über den Preis könne die Kundenfrequenz im Textilfachhandel gesteigert werden, lautet die Erfahrung. Mehr Rocher-Filialen Der französische Kosmetikkonzern Yves Rocher plant für die nächsten drei Jahre rund 40 neue Filialen. Er will sein deutsches Ladennetz auf über 100 Filialen bringen. Die meisten

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

special Handel Blitzlichter 2/97

Handel Februar 1997 Blitzlichter Die Zahl der kleinen Lebensmittelgeschäfte in Ostdeutschland hat sich seit 1991 mehr als halbiert. Zur Zeit gibt es in den neuen Bundesländern noch gut 4.600 Tante-Emma-Läden. Ladenschlussgesetz: Nach 18.30 Uhr werden am meisten Nahrungsmittel nachgefragt, gefolgt von Textilien mit 35 Prozent und Unterhaltungselektronik/Elektro mit 12 Prozent. Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) sieht in dem geplanten Testversuch der

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

Menschen - Marion Witte

Menschen Marion Witte Mit professioneller Markenführung Öko-Marken besser nutzen Marion Witte ist 32 Jahre und lebt in Groß-Umstadt bei Frankfurt/Main. Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing, Markenführung und Verhaltenstraining. Nach einer kaufmännischen Ausbildung als Leiterin Aus- und Weiterbildung bei der Karstadt AG. Danach Studium der Betriebswirtschaft in den Fachgebieten Marketing und Personalwesen. Daneben Ausbildung zum NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren) -Practitioner und in der Prozessmoderation

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Knuspermüsli (© Nirad - iStockphoto)

Basiswissen Knuspermüsli: Krosser Genuss

Müslis laufen Cornflakes, Loops und Co. den Rang ab. Denn Crunchys, Granolas und Roastys lassen sich mindestens genauso gut knuspern! Das Bio-Sortiment ist bunt, abwechslungsreich und groß.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Knuspermüsli - Umsatz

Besser anbieten: Knuspermüsli - Orientierungshilfe geben

Müsli gibt es heute an jeder Ecke, auch in Bio-Qualität. Da heißt es „Flagge zeigen“ und die Kunden mit Geschmack und Qualität überzeugen – das geht sehr gut mit Bio-Knusper-Müslis kombiniert mit dem Argument „weniger Zucker“.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Steckbrief: Rettich und Radieschen (© rdnzl; wealthy_b; eZeePics Studio - Fotolia.com / PicturePartners ; chengyuzheng - iStockphoto)

Steckbrief: Rettich & Radieschen

Sie liefern Gesprächsstoff für den Verkauf. Denn wenige Kunden wissen, dass bei Rettich und Radieschen auch die grünen Blätter genießbar sind – und dass die weniger Schönen oft mit einem Extra an Aroma und Schärfe punkten.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP: After Sun Produkte (© Dylan Ellis - gettyimages)

Entspannung für die Haut

After Sun-Produkte versorgen die Haut nach dem Sonnenbad mit Feuchtigkeit. Naturkosmetikhersteller setzen dabei auf Wirkstoffe aus der Natur, die die sonnengestresste Haut zusätzlich pflegen. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Lavendel (© Caroline Schrader - stock.adobe.com)

Vielseitiges Duft- und Heilkraut

Lavendelduft betört die Menschen schon seit Jahrtausenden und begegnet uns fast täglich: in Parfüms, Cremes und sogar in Reinigungsmitteln. Die lila-blau blühende Heilpflanze ist erstaunlich vielseitig.    

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP - Rohstoffe (© ierney – fotolia.com)

Kostbare und knappe Güter

Rohstoffe für Kosmetik sind begehrt. Das Angebot ist begrenzt, die Zahlen der Interessenten und der benötigten Menge steigen. Viele Zutaten sind teuer geworden – und ein Ende nicht abzusehen.

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten