Anzeige

Logistik – so grün wie möglich

Die Logistik der Bio-Branche ist so ökologisch wie moderne Logistik eben sein kann – also nicht besonders grün. Menschen, die das ändern wollen, tauschten sich dazu beim 3. Forum Grüne Logistik aus.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Profitieren Sie von den guten Umsätzen?

Die Umsätze in der Biobranche stiegen im 2. Quartal kräftig an. Spüren Sie diesen Trend auch in Ihrem Unternehmen? Deshalb unsere Frage in diesem Monat: Sind Ihre Umsätze im 2. Quartal ebenfalls gestiegen?

Weiterlesen …

Aldi, Lidl, Rewe oder Real: Discounter und Supermärkte machen dem Bio-Fachhandel weiter Konkurrenz. Wir wollen deshalb von Ihnen wissen: Was kann der Bio-Fachhandel tun, um den Wettbewerb mit dem LEH zu meistern?.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Fachkräftemangel (© iStockphoto – pixdeluxe)

Fachkräfte gewinnen: Mehr Werbung in eigener Sache

Die Biobranche in Deutschland brummt. Zunehmend Sorgen bereitet allerdings der Mangel an Fachkräften. Es braucht junge Profis und mehr Bildungsangebote, so das Fazit einer Podiumsdiskussion auf den zweiten Öko-Feldtagen.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Ladenportrait: La vie en bio (© Sabina Paries – bio verlag)

La vie en bio: Eine Grenzland- Erfahrung

Drei Jahre lang „La vie en bio“ – ein Bio-Supermarkt in Kehl am Rhein, an der Grenze zu Frankreich. Kevin Woldt hat als Neuling aus Hamburg viel gewagt, viel investiert und allerhand durchgemacht.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Verpackung. Hauptsache plastikfrei (© dpa)

Verpackung: Hauptsache plastikfrei?

Das Thema Verpackungen beschäftigt Händler und Hersteller. Auf einer Tagung des Verbandes Naturkost Süd wurden die neuesten Ideen vorgestellt und diskutiert.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

Sind Werbegeschenke Mittel zur Kundenbindung?

Praxis November 1997 Sind Werbegeschenke Mittel zur Kundenbindung? Ulrike Moser Diether Kapischke, Naturkost Friedrichstraße, 10969 Berlin, VK-Fläche und Umsatz: keine Angaben Echte Kundenbindung von einem kleinen Werbegeschenk zu erwarten, ist meiner Meinung nach übertrieben. Wir verschenken eine Kleinigkeit zu Weihnachten, sehen darin aber nur eine Aufmerksamkeit. 80 % unserer Kunden, schätze ich, nehmen das Geschenk als nette Geste wahr - nicht weniger, nicht mehr. In 13

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Probieren geht über studieren

Praxis November 1997 Probieren geht über studieren Gut geplante Aktionen kurbeln den Absatz makrobiotischer Produkte an Edith Baillieu Beste Werbung: ein gut gepflegtes Gemüse und Obstregal Wollen Sie sich als makrobiotisches Spezialgeschäft etablieren, sollten Sie dies zum Beispiel in einem Branchenführer (Alternatives Branchenbuch) entsprechend kennzeichnen. Makrobiotische Kunden, die dann dadurch zu Ihnen finden, erwarten jedoch entsprechende Sachkenntnis über die Produkte, ein gutes Hintergrundwissen und wollen

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

"Pseudocerealien" in der Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern

Praxis November 1997 "Pseudocerealien" in der Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern Seit dem letzten Jahr sorgt eine Veröffentlichung des Forschungsinstitut für Kinderernährung für erhebliche Verwirrung. Die Dortmunder Ernährungsforscher hatten in einem Artikel davor gewarnt, Säuglingen und Kleinkindern bis zu zwei Jahren sogenannte Pseudocerealien als Beikost zu füttern. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) griff die Argumentation des Institutes auf warnt seitdem ebenfalls vor den sogenannten

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Redaktion

Meldungen Naturkosmetik (BioHandel, 1/2012)

Sheabutter Alverde wirbt mit Projektarbeit Fair Trade spielt bei Kosmetik-Herstellern eine immer größere Rolle, da Kunden Inte-resse an diesem Thema haben. Die Drogerie-Kette dm wirbt neuerdings mit einem Projekt in Burkina Faso - das hat jedoch Dr.Hauschka ins leben gerufen. // Leo Frühschütz Als "Initiative für Burkina Faso" verkündete die dm-Naturkosmetikeigenmarke Alverde kürzlich, dass sie durch den Einkauf von Sheabutter Frauen in Burkina

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Gesichtswasser: Ein Plus an Pflege (BioHandel, 1/2012)

Gesichtswasser Ein Plus an Pflege Braucht frau ein Gesichtswasser? Vielen Kundinnen sind die Vorteile der Verwendung nicht bekannt. Ein weiterer Beratungsaspekt sind die wertvollen pflanzlichen und mineralischen Wirkstoffe in naturkosmetischen Produkten. // Gisela Burger Der Wattepad mit ein wenig Gesichtswasser - für die einen eine Selbstverständlichkeit, für die anderen ein überflüssiger Akt. Für Beraterinnen ist wichtig zu wissen, dass Tonica für die Reinigung nicht zwingend notwendig, aber

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Wissen | Wenn Kunden fragen: Was macht Naturkosmetik bunt? (BioHandel, 1/2012)

Wissen | Wenn Kunden fragen Was macht Naturkosmetik bunt? Naturkosmetika verzichten auf synthetische Farbstoffe und kommen dennoch ganz schönbunt daher. Manche Kundinnen wollen wissen, womit die Lippenstifte, Rouges und Lidschatten denn alternativ gefärbt sind. // Leo Frühschütz Die dekorative Naturkosmetik verfügt über eine große Farbpalette. Dabei ist die Auswahl an Farbstoffen, die den Herstellern zur Verfügung stehen, eher gering. Sämtliche organisch-synthetischen Farbstoffe sind bei den Naturkosmetik

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Meldungen Geschlechtsbestimmung bei Küken (© iStockphoto – goce)

Aktuell 09|2019

Die Mitglieder des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) haben die Geschlechtsbestimmung im Ei abgelehnt. 

 

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Ulrich Walter

Kolumne: „Braucht man uns noch?“

Bio ist zu einem gesellschaftlich rele­vanten Faktor geworden. Ulrich Walter überlegt, wie es nun weiter gehen soll.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV Tipp 09|2019

makro: Grüne Geschäfte Der Umweltschutz hat momentan Vorfahrt. 

Weiterlesen …


Bio Company zeichnet Aktien an Regionalwert AG

23.08.19

Die Berliner Bio Company stärkt der regionalen Bio-Landwirtschaft in Berlin-Brandenburg den Rücken. So beteiligt sie sich mit 5.000 Aktien an der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg. Aufgerufen sind auch alle Bürgerinnen und Bürger Berlins und Umgebung, bis zum 6. September Aktien zu zeichnen, um eine regionale Bio-Versorgung für die Bundeshauptstadt sicherzustellen.

 

Bio-Mineralwasser-Siegel für Hövelmann

23.08.19

Die Bio-Mineralwasser-Familie ist um ein weiteres Mitglied reicher geworden. Als neuen Lizenznehmer zeichnete die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser die Getränkegruppe Hövelmann mit dem Bio-Mineralwasser-Siegel aus. Die Anzahl der zertifizierten Betriebe ist damit erstmals zweistellig.

 

Bernhard Irrgang ist neuer Präsident von Natrue

22.08.19

Der internationale Verband für Natur- und Biokosmetik Natrue hat einen neuen Präsidenten. Dr. Bernhard Irrgang von Weleda tritt in die Fußstapfen von Hans Nijnens der hatte sein Amt vor einiger Zeit niedergelegt.

 

Zwetschen, Trauben und Äpfel lösen Beerenobst ab

22.08.19

Im Bio-Obstsortiment ist der Höhepunkt bei Sommerobst überschritten, meldet die Agrarmarkt-Informationsgesellschaft (AMI). Der Markt wechsele auf spätsommerliche Zwetschen und Tafeltrauben. Auch das Interesse für Äpfel aus neuer Ernte wachse.

 

Weiterer Alnatura Super Natur Markt in Hamburg

22.08.19

In Hamburg hat ein neuer Alnatura Super Natur Markt eröffnet. Die Filiale im Eidelstedt-Center ist der achte Alnatura-Markt in der Hansestadt.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr