Anzeige

Mehr Bio auf dem Tablett

83 Milliarden Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr für Essen außer Haus aus. Bio kam dabei nur sehr selten auf den Tisch. Daran haben die zahlreichen Programme für Bio in Großküchen bisher wenig geändert. Doch vor allem auf kommunaler Ebene tut sich inzwischen einiges.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Das Coronavirus hat das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in großen Teilen lahmgelegt. Während zahlreiche Betriebe geschlossen bleiben müssen, kann in vielen Bereichen der Naturkostbranche weitegearbeitet werden. Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Weiterlesen …

In unserer vergangenen Umfrage wollten wir von Ihnen wissen, ob und welche Art von Weiterbildungsmaßnahmen Sie für sich und/oder Ihre Mitarbeiter in diesem Jahr vorgesehen haben.

Branche

Branche

von Michael Stahl

Webseite Biohandel.de

In eigener Sache: biohandel.de geht online

Aus BioHandel-online und bio-markt.info wird biohandel.de. Die neue digitale Plattform berichtet aktuell, marktnah und praxisorientiert über alles Wichtige aus dem Biofachhandel.

Weiterlesen …

Branche

von Michael Stahl

Schüler bei einer Essenspause

Mehr Bio auf dem Tablett

83 Milliarden Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr für Essen außer Haus aus. Bio kam dabei nur sehr selten auf den Tisch. Daran haben die zahlreichen Programme für Bio in Großküchen bisher wenig geändert. Doch vor allem auf kommunaler Ebene tut sich inzwischen einiges.

Weiterlesen …

Branche

von Michael Stahl

Philipp Stierand

Philipp Stierand: „Die Küche auf den Kopf stellen“

Philipp Stierand leitete 18 Jahre lang die Akademie des Großhändlers Weiling und macht sich auf seinem Blog
www.speiseraeume.de für eine Ernährungswende in den Städten stark. Im Interview erklärt er, wie er mit Kantine Zukunft in Berlin Großküchen bei der Umstellung auf Bio unterstützt. 

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

BBL-Gewinner Laden Im Schafbrühl

Klein aber stark

Strahlende Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Läden:  Eleni Leontidou und ihr Sohn Orestis Kalpakidis mit ihrem  Laden im Schafbrühl in Tübingen. (© Daniela Reske - bio verlag)
Im Laden im Schafbrühl gibt es neben Lebensmittel und Kosmetik alles mögliche – das verleiht ihm seinen Tante-Emma-Charme. (© Daniela Reske - bio verlag)
Neben regionalen Produkten gibt es landestypische Produkte aus Eleni Leontidous Heimat Griechenland. (© Daniela Reske - bio verlag)

Wissen

Wissen

von Michael Stahl 0

Steckbrief Salate (© stock.adobe.com / Bingenheimer Saatgut AG)

Steckbrief: Unkonventionelle Salate

Mit Ware außerhalb des Mainstreams kann ein Naturkostladen bei seiner Kundschaft punkten. Allerdings kostet das gelegentlich etwas mehr Mühe bei der Pflege.

Weiterlesen …

Wissen

von Michael Stahl 0

Hanföl © iStockphoto - Tinnakorn Jorruang

Hanf – alte Pflanze, neu entdeckt

Die uralte, vielseitige Nutzpflanze Hanf ist zum Trendprodukt aufgestiegen. Auch in der Naturkosmetik.

Weiterlesen …

Wissen

von Rolf Mütze 0

Besser Anbieten: Snack-Riegel (© Helga Fieberling – bio verlag)

Besser Anbieten: Snack-Riegel - Die laufen von selbst, aber…

Nuss- und Fruchtschnitten sind Mitnahmeartikel und verkaufen sich wie von selbst. Aber da ist noch mehr drin. Verkaufsförderung lohnt sich!

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Redaktion

MELDUNG: Auch Natrue verbietet Tierversuche für China (BioHandel, 03/2014)

Der europäische Naturkosmetikverband Natrue hat erklärt, dass Tierversuche für Kosmetikexporte nach China seinen Standards widersprechen. Für neu zu zertifizierende Produkte gilt dies sofort. Bei bereits zertifizierten Produkten haben die Hersteller bis zur nächsten Zertifizierung Zeit, ihre Vorräte in China loszuschlagen und sich aus dem Markt zurückzuziehen.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

MELDUNG: Dr. Hauschka: Relaunch im Regal (BioHandel, 03/2014)

Dr. Hauschka stellt auf der Vivaness einen Relaunch seiner Gesichtspflege vor. Um das neue Sortiment den Kunden umgehend zu präsentieren, bot das Unternehmen seinen Vertriebspartnern Erstausstattungspakete an. Dies führte in manchen Läden, denen das Angebot als obligatorisch dargestellt worden war, zu Irritationen.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

MELDUNG: BNN: Fristen verlängert (BioHandel, 03/2014)

Der BNN hat in seiner Sortimentsrichtlinie die Übergangsfrist für Nagellack ohne Naturkosmetik- Zertifikat bis Ende 2015 verlängert. Das soll den Herstellern die Zeit geben, ausgereifte Produkte auf den Markt zu bringen. Artikel mit Zertifizierung sollen - sobald vorhanden - schon vor dem Ende der Frist bevorzugt gelistet werden.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Redaktion

Meldungen: Rapunzel-Logo bei Billa

Meldungen Januar 2002 Marke bleibt Fachhandel vorbehalten Rapunzel rechtfertigt Logo auf österreichischen Supermarkt-Waren Die zum Rewe-Konzern gehörende österreichische Supermarkt-Kette Billa verkauft unter ihrer Bio-Eigenmarke Ja natürlich! Lebensmittel von Rapunzel. Auf 40 bis 50 Produkten aus dem Trockensortiment steht zusätzlich zum Logo von Ja natürlich! auf der Rückseite - klein, aber noch deutlich sichtbar - hergestellt von Rapunzel Naturkost. Dazu gesellt sich das aus

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: Internationales

Meldungen Januar 2002 Internationales Großbritannien: Schlechte Milchpreise für Bio-Betriebe Der schwache Euro ist der Grund: Supermärkte und Verarbeiter in England können ihre Bio-Milch im Ausland billiger einkaufen als im eigenen Land, wo der Durchschnittspreis bei 45 Euro pro 100 Kilogramm liegt. Die billigen Milchimporte machen die Erzeugerpreise kaputt. Dadurch geraten die englischen Landwirte unter Druck, die zum Teil kräftig in die Umstellung investiert

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: PCP im Früchtetee BCS

Meldungen Januar 2002 PCP im Früchtetee BCS: Trockentische mit Holzschutzmitteln gestrichen Die Stiftung Warentest hat in zahlreichen Früchtetees den in Deutschland verbotenen Holzschutzmittel-Wirkstoff Pentachlorphenol PCP gefunden. Betroffen war auch ein Bio-Produkt, der Wildfrucht-Tee von Lebensbaum. Er wurde mit einem Gehalt von 0,08 Milligramm je Kilogramm (mg/kg) als stark belastet eingestuft, da der zulässige Höchstgehalt für Tee bei 0,01mg/kg liegt. Der

Weiterlesen …


Mit regionalen Partnern durch die Krise

20.04.20

Die Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region zahlt sich spätestens jetzt aus: Während industrielle Produzenten die Abhängigkeit internationaler Lieferketten spüren, punkten handwerkliche Betriebe mit ihren lokalen Rohstoff- und Lieferstrukturen. Ein Beispiel ist die Lokalbäckerei Brotzeit mit ihren Backstuben in München.

 

Bernds Wochentipp: Vergessen und jederzeit ersetzt

20.04.20

Neulich in einem Drogeriemarkt: Ich stehe an der Kasse und bekomme zufällig mit, wie eine Verkäuferin mit einem Kunden spricht, der wohl kürzlich etwas gekauft, es dann aber im Laden vergessen hatte. Was die Mitarbeiterin daraufhin machte, fand ich gut.

 

Virtuelle Kornkraft-Hausmesse: Ein Weg für die Zukunft?

17.04.20

Das wegen der Corona-Pandemie aus der Not geborene Konzept der „Virtuellen Kornkraft -Hausmesse“ war ebenso erfolgreich wie spannend in der Umsetzung. Ob es ein Modell für die Zukunft sein kann, muss jeder selbst entscheiden. Kornkraft hat sich bereits entschieden.

 

BioWest und BioOst fallen aus

17.04.20

Die für Ende Juni geplanten Regionalmessen BioWest in Düsseldorf und die BioOst in Leipzig fallen der Corona-Krise zum Opfer. Weil Großveranstaltungen bis Ende August nicht stattfinden dürfen, hatten die BioMessen keine andere Wahl.

 

Starke Marken sollen präsent und verlässlich sein

17.04.20

Damit eine Marke im Gespräch bleibt, muss sie auch während der Corona-Krise kreativ, agil und empathisch in Szene gesetzt werden. Wie das gelingt und wie dabei Partnern, die unter der Krise leiden, geholfen werden kann, zeigt Pukka Herbs gemeinsam mit der Agentur modem conclusa.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998