Anzeige

Wer steht hinter wem?

Bei Investoren und Konzernen sind Bio-Hersteller begehrt. Manche Pioniere machen deshalb ihr Unternehmen übernahmesicher. Gleichzeitig stellen sich immer mehr Fachhändler die Frage: „Wer passt zu mir?“

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Das Thema Fachkräftemangel ist in aller Munde. Wir fragten in unserer letzten Umfrage deshalb, ob Ihre Firma oder die, für die Sie arbeiten, ebenfalls Probleme hat, geeignete Mitarbeiter zu finden. Ja, meinten 91 Prozent der Umfrageteilnehmer! Neun Prozent verneinten..

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Welt

International 07|2019

Laut Agrarmarkt Austria (AMA) gaben die Haushalte in der Alpenrepublik 2018 im Durchschnitt 148 Euro für Bio-Frischeprodukte aus, rund 5 Prozent mehr als im Vorjahr. 

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

ebl Laufamholz (© Peter Roggenthin - bio verlag)

Schrot&Korn-Leserwahl: Mit den Kunden feiern

Unpersönlich und unfreundlich – so lautet der Ruf vieler Bio-​Supermärkte. Dass es auch anders geht, zeigt das Team der ebl-Filiale in Laufamholz. Es ist mit fast allen Kunden per Du.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Bestes Bio im Bio-Markt Hauser (© Christoph Ziechaus - bio verlag)

Bestes Bio: „Von den Kunden sehr gut angenommen“

Ladner Felix Hauser nutzt die prämierten Produkte, um bei seinen Kunden Lust auf Neues zu wecken.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Haarpflege (© gpointstudio – iStockphoto)

Haarpflege – Glänzende Ergebnisse

Vor allem im Sommer, wenn Sonne und Chlor- oder Salzwasser das Haar und die Kopfhaut stressen, klagen viele Kundinnen über brüchiges, trockenes und stumpfes Haar. Die Naturkosmetik bietet ein großes Angebot an Pflegeprodukten.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Basiswissen Limonade (© Ryan Dearth – iStockphoto)

Basiswissen: Limonade - Viel Frucht, weniger Zucker

Braucht Bio Limonade? Ja, sagt eine Branche, die neben Umweltverträglichkeit und Gesundheit auch auf Genuss setzt. Das Limo-Sortiment jedenfalls spricht für sich: Vielfältig, bunt und viel Geschmack – ohne zu süß zu sein.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten: Limonade (© Helga Fieberling - bio verlag)

Besser Anbieten: Limonade – Frisch, frech und fröhlich

Bio-Limonaden treffen den Nerv der Zeit: jung, frisch und dabei unkonventionell. Der Sommer bietet Gelegenheit, diese tollen Produkte gemeinsam mit den Kunden zu genießen.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Naturkosmetik Professionell - Lippenstift (© Clarissa Leahy - iStockphoto)

Mehr als Effekthascherei

Über 16 Millionen Frauen verwendeten vergangenes Jahr regelmäßig Lippenstift. Für viele gehört er einfach dazu. Naturkosmetische Produkte überzeugen durch hochwertige Pflege und den Verzicht auf bedenkliche Substanzen.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Macadamiaöl von Dr. Hauschka (© Fotos: WALAHeilmittel GmbH / Timothy Barnes)

Macadamia: Rohstoff mit Geschichte

Natur alleine reicht nicht. In zahlreichen Zutaten von Naturkosmetik stecken spannende Geschichten, die Kunden ansprechen – wenn sie davon erfahren. Ein Beispiel ist das Macadamiaöl von Dr. Hauschka

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP - Make-Up (© Getty Images/Cultura Exclusive)

Natürliche Grundlage

Von Gesichts-Make-up wünschen sich Kundinnen heute einen ebenmäßigen, natürlichen Teint. Dieser Trend liegt genau auf der Linie der Naturkosmetik, die entsprechende Produkte zu bieten hat. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Impressum 06|2019

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Naturkosmetik - dpa - Report

Aktuell 05|2019

Der Naturkosmetik-Großhändler Biogarten hat, in Kooperation mit dem unabhängigen Prüfunternehmen Wessling, einen neuen Standard entwickelt. 

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Judith Faller-Moog

Kolumne: Fachhandel, ich rede mit Dir!

Judith Faller-Moog über die Herausforderungen, vor denen der Fachhandel aus ihrer Sicht steht.

Weiterlesen …


Sonnentor engagiert sich für ein enkeltaugliches Österreich

19.06.19

Der Kräuterspezialist Sonnentor hat einen Verein zur Förderung einer enkeltauglichen Umwelt in Österreich initiiert. Dieser engagiert sich für eine pestizidfreie Landwirtschaft und will Bio-Bauern unterstützen, deren Ernte durch Pestizidabdrift verunreinigt wurde.

 

Anregungen für Aktionen rund um Bio

19.06.19

Ob Buffet, Kochkurs oder Rezeptwettbewerb: Der Ökomarkt e.V. hat eine Broschüre zum Thema „Ressourcenschonende Ernährung mit Bio-Produkten“ zusammengestellt. Sie enthält mit Anregungen für die Bildungsarbeit, von denen sich auch Läden insprieiren lassen können.

 

Dünge-VO: 20 Prozent weniger Gülle in Risikogebieten

18.06.19

Statt die Massentierhaltung perspektivisch so zu begrenzen, dass die Güllemenge zur jeweiligen Agrar-Fläche passt, haben Landwirtschafts- und Umweltministerium nur das Ausbringungsvolumen in Risikogebieten neu geregelt. Wo bleibt die Gülle?

 

Ein Cent für die Wiese

18.06.19

Der „Wiesencent“ prangt ab Ende Juni auf den Glasflaschen von Bad Dürrheimer Mineralbrunnen und weist auf eine neue Aktion hin.

 

Schnell noch den Herstellern Feedback geben

18.06.19

Nur noch wenige Tage läuft der POS.markencheck: Noch können Fachhändler noch die on- und offline POS Aktivitäten der Hersteller bewerten. Seien Sie dabei!

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr