Anzeige

Finden und fördern

Superfachkraft dringend gesucht? Dann macht euch schnell mal hübsch! Im Gerangel ums Fachpersonal siegt, wer
nachhaltig attraktiv ist. Biohändler brauchen nicht jammern – sie haben Superchancen, wie Beispiele aus der Praxis zeigen. Höchste Zeit sie zu nutzen.

Seit dem 1. Januar müssen Einzelhändler für jeden Bezahlvorgang einen Kassenzettel ausdrucken. Wir hatten Sie deshalb in unserem vergangenen Umfrage-Newsletter gefragt: Halten Sie digitale Bons, die dem Kunden direkt aufs Smartphone geschickt werden, für eine gute Alternative? Die Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer sagt ja.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

BBL-Logo 2020

Schrot&Korn-Leserwahl: Keiner wie der andere

Die diesjährigen Gesamt-Gold-Gewinner der Schrot&Korn-Leserwahl bilden die Laden-Szene der Branche wunderbar ab: Bunt und vielfältig haben sie jeder für sich ein eigenes, stimmiges Konzept, das bei den Kunden ankommt.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

10. Marktgespräch (© Frank Straeter – bio verlag)

10. Marktgespräch: Bio für Alle

Das Institut für den Fachhandel bietet zu seinem 5. Geburtstag ein besonderes, zukunftsweisendes Marktgespräch: Akteure, Entscheider und Vordenker aus Fachhandel und konventionellem Handel berichten, wie sie „Bio für Alle“ unterstützen wollen. 

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Michael Kruse

Bio-Ladner Michael Kruse: „Wir dürfen den Trend nicht an uns vorbeigehen lassen“

Warum Bioladner Michael Kruse für seine Unverpackt-Station auf Crowdfunding statt Banken setzte – und welche Erfahrungen er dabei gemacht hat. 

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 1/98

Praxis Januar 1998 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Stiftung Warentest testet zukünftig mehr Lebensmittel Lebensmittelskandale und der zunehmend unübersichtliche Nahrungsmittelmarkt sind der Grund dafür, dass die Stiftung Warentest ihre Untersuchungen auf diesem Gebiet intensivieren will. Die Berliner Organisation reagiere damit nach eigenen Angaben auf das wachsende Interesse der Verbraucher. Von der allgemeinen Kürzung von Zuschüssen aus Bonn sind die Tester nicht betroffen. Seit 1988 erhält die Stiftung unverändert

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Praxistage zur BIO FACH

Praxis Januar 1998 Praxistage zur BIO FACH Neues Möglichkeiten zur Messe: Handwerkszeug für den Ladenalltag, Information zu Branchenthemen, Gespräche und Feiern... von Ulrike Moser Die BIO FACH wird jährlich größer - die Messe ist erfolgreich und zieht auch außerhalb der "Szene" einen breiten Teilnehmerkreis an. Mit offener Atmosphäre und breit gefächertem Angebot ist die Messe nicht mehr unbedingt vertrauter "Szene-Treffpunkt" verlag gesund essen GmbH, Forum

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 12/97

Praxis Dezember 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Kundendaten pflegen lassen Die DeTeMedien bietet an, Kundendatenbanken zu aktualisieren. Wer der Telekom-Tochter seine Adressdateien auf Diskette schickt, bekommt sie aktualisiert zurück. 10.000 überprüfte Kunden kosten rund 3.000 Mark, jede aktualisierte Adresse zusätzlich zwölf Pfennig. Über 30 Prozent der Telefonbucheinträge sind übrigens bereits nach einem Jahr veraltet - was sich natürlich auf die privaten Datenbanken niederschlägt. Geld entsorgen Wenn der

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP - Make-Up (© Getty Images/Cultura Exclusive)

Natürliche Grundlage

Von Gesichts-Make-up wünschen sich Kundinnen heute einen ebenmäßigen, natürlichen Teint. Dieser Trend liegt genau auf der Linie der Naturkosmetik, die entsprechende Produkte zu bieten hat. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Weiling Ladenkonzept (© Weiling)

Hübscher verkaufen

Elegant, modern und freundlich: Mit dem neuen Ladengestaltungskonzept hautnah  will Bio-Großhändler Weiling die Kosmetik-Abteilungen seiner Partner optisch aufwerten und ihnen helfen, den Absatz von Tuben und Tiegeln zu steigern.  

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Gesichtsöle (© shumskaya - iStockphoto)

Super-Gesichts-Food

Gesichtsöle sind längst über die heiße erste Trend-phase hinaus. Gut so, denn mittlerweile gibt es eine Fülle an Kreationen. Ob pures Basisöl oder teure Luxuskur – hier schimmert ein ungehobener Schatz (nicht nur) an Weihnachten.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Grüne Woche Imkerprotest (© Offenblende - Wir haben es satt)

Aktuell 03|2020

Vier Tonnen Bio-Honig im Wert von 60.000 Euro muss eine brandenburgische Bioland-Imkerei entsorgen. Der Honig war mit Glyphosat belastet, weil konventionelle Landwirte das Herbizid in der Nähe der Bienenstöcke auf blühende Pflanzen ausgebracht hatten.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Elke Röder (© BNN - Florian Arp)

Kolumne: Bio und Klimaschutz gehören zusammen

Bio-Lebensmittel reichen nicht. Die gesamte Branche muss klimaneutral wirtschaften, so der Appell von Elke Röder.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp 03|2020

Markt: Insekten-Food – lecker oder eklig? Seit 2018 sind in Deutschland Insekten als Lebensmittel zugelassen. 

Weiterlesen …


Berlinale: Veganz sorgt für fleischlosen Empfang

26.02.20

Während in den Filmen noch viel „Fleisch“ zu sehen ist, ging es beim sogenannten Medienboard-Empfang im Berliner Hotel Ritz Carlton fleischlos zu: Veganz sorgte für das vegan-vegetarische Menü.

 

Kommission für Abgabe auf tierische Lebensmittel

25.02.20

Ein von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eingesetztes Expertengremium hat Empfehlungen für einen Umbau der Tierhaltung vorgelegt. Der Knaller darin: Eine Abgabe auf tierische Lebensmittel, um den Umbau finanzieren zu können. Die Ministerin hält sich bedeckt.

 

Bio im TV: Oregano mit Pyrrolizidin belastet

24.02.20

Das WDR-Magazin Markt hat die Belastung von getrocknetem Oregano mit giftigen Pyrrolizidinalkaloiden thematisiert. Betroffen war auch ein Bio-Produkt.

 

Bernds Wochentipp: Wasserspray

24.02.20

Ist das wirklich wahr? Es gibt jetzt Wasserspray zu kaufen? Ja – und zwar in Läden, die sich mit ihrem Naturkostsortiment, davon vieles von Bio-Anbauverbänden, als ach so umweltbewusst präsentieren.

 

Logocos lässt im Fachhandel Federn

23.02.20

Der Verkauf an L’Oreal ist der Logocos Naturkosmetik AG nicht gut bekommen: Nach Zahlen von bioVista entwickelten sich die Marken Logona und Sante im Bio-Fachhandel deutlich gegen den Trend.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998