Anzeige

Die Kunden von heute – und morgen

Über 55-Jährige werden immer zahlreicher und kaufkräftiger – und sind trotzdem als Zielgruppe kaum im Fokus. Worauf 
sie stehen? Service, Service, Service, plus Qualität! Praxistipps und Ideen für den Umgang mit Kunden im besten Alter.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Gehen Sie auf die BioFach?

Das Jahr geht zu Ende – Zeit, das nächste zu planen! Denn schon im Februar wartet eines der größten Branchen-Ereignisse: die BioFach. Sehen wir uns dort?

Weiterlesen …

Seit Oktober mischt Edeka mit seinen Naturkind-Läden im Bio-Fachhandel mit. Dass weitere Filialen entstehen, ist nicht ausgeschlossen. Wir wollten deshalb von unseren Lesern wissen: Kann sich Naturkind zur Konkurrenz für Alnatura, Denn’s & Co. entwickeln? Das Ergebnis fiel eindeutig aus.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Aus dem LEH - TeGut neue Fleischverpackung (© tegut.. gute Lebensmittel)

Aus dem LEH 12|2019

Tegut packt ab sofort frische Hackfleischprodukte der Eigenmarke „tegut… LandPrimus“ und der Bio-Eigenmarke „tegut…Bio“ in Karton statt in Plastik.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

BioNord Logo

BioNord - Das bewegte die Branche im Norden

Die BioNord zog 1,5 Prozent mehr Besucher an als im Vorjahr. Wichtige Themen waren Klimaschutz, Verpackung und die BNN-Kampagne „Öko statt Ego“.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Bio in Finnland - Juha Raininko (© Imke Sturm)

Hersteller in Finnland - Der Aufbruchs-Charme der Finnen

Im nördlichsten EU-Land steigt die Nachfrage nach Bioprodukten stetig. Und die Wachstumsdynamik der finnischen Marken versprüht ein wenig den Charme früherer Pionierjahre in Deutschland.

Weiterlesen …


Das 9. Marktgespräch:
„Die besseren Bio-Verkäufer“ am 11. November in Fulda
Anmelden und Infos

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde: Tofu (© GMVozd - iStockphoto)

Basiswissen: Tofu - Allrounder in der Küche

Bio-Läden bieten Tofu schon seit vielen Jahren an. Inzwischen ist der feste Sojaquark salonfähig und begeistert – vielfältig zubereitet – nicht nur Vegetarier und Veganer.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten: Tofu (© Ray Kachatorian - Gettyimages)

Besser anbieten: Tofu - Möglichst viele Sorten zeigen

Tofu geht gut in Naturkost-Läden, doch die Konkurrenz im LEH wächst. Bio kann die Kunden mit Vielfalt locken – und mit kreativen Rezeptideen.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Weihnachtsgewürze (© stock.adobe.com)

Steckbrief: Klassische Winter- und Weihnachtsgewürze

Sie wärmen nicht nur von innen heraus und unterstützen die Gesundheit. Wintergewürze schaffen auch eine angenehme Weihnachtsstimmung.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Redaktion

Kurzmeldungen (BioHandel, 11/2011)

Kurzmeldungen Lavera bei Rossmann / Laver © läuft aus Der Naturkosmetikhersteller Laverana hat sich mit Rossmann die vierte Drogeriemarktkette als Absatzschiene erschlossen. Bei dm, Müller und Budnikowski sind dessen Produkte schon länger gelistet. Nach Angaben der Lebensmittelzeitung seien durch die Distribution im Massenmarkt die Ansprüche an Logistik und Lieferzeitpunkt gestiegen, deshalb werde die Zahl der Produkte reduziert, um die Handlingkosten zu verringern. Die Laverana-Marke Laver © läuft

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Pflege und Styling: Gesundes und glänzendes Haar (BioHandel, 09/2011)

Pflege und Styling Gesundes und glänzendes Haar Ob Spülung, Kur oder Schaumfestiger: Die Themen Haarpflege und -styling kann auch der Naturkosmetik-Handel offensiv besetzen. Dabei steht besonders die Gesundheit der Haare im Mittelpunkt. // Gisela Burger Copyright: Peter Atkins/ Fotolia Haarpflege heißt für viele Kunden mehr als nur waschen. Denn Glanz, Fülle und gute Frisierbarkeit lassen sich nicht allein durch ein Shampoo erreichen. Vor allem, wenn

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Meldungen (BioHandel, 09/2011)

Meldungen Naturkosmetik im Fachhandel Die Umsätze sinken Zurückgehende Umsätze mit Naturkosmetik im Fachhandel waren das beherrschende Thema der 4. New Ethics Strategietagung Naturkosmetik. Nach Angaben des Handelspanels Biovista nehmen die Erlöse in diesem Segment seit August 2010 ab. // Leo Frühschütz Besonders betroffen von den sinkenden Umsatzzahlen (- 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) waren Läden mit einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern. Biovista wies auf

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Redaktion

Meldungen: Verzichtet Künast auf "Öko-Light"-Siegel?

Meldungen Sepember 2001 Verzichtet Künast auf "Öko-light"-Siegel? Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat angekündigt, im Herbst zusammen mit der Ernährungswirtschaft und dem Handel ein eigenes Prüfsiegel zu präsentieren. Der Spiegel berichtete, damit sei ein staatliches Zeichen vom Tisch. Dies dementierten jedoch sowohl das Verbraucherschutzministerium (BMVEL) wie auch der Bauernverband. In der konventionellen Lebensmittelwirtschaft und im LEH gibt es erhebliche Widerstände gegen die Pläne Künasts

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: Pestizide in Tees

Meldungen Sepember 2001 Zu viel Rückstände im Baby-Tee von Oasis Die Zeitschrift Öko-Test hat in ihrem Sonderheft "Kleinkinder" Baby-Tees getestet und dabei im Mutter&Baby-Tee der Firma Oasis Rückstände von Piperonylbutoxid festgestellt. Die Substanz selbst ist kein Pestizid, wird aber zusammen mit den für Bio-Anbau zugelassenen Pyrethrinen eingesetzt, weil es deren Abbaubarkeit hemmt und damit die Wirksamkeit steigert. In der

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: kurz & bündig

Meldungen Sepember 2001 kurz & bündig Breites Aktionsbündnis für Öko-Landbau Wie lässt sich die Agrarwende konkret umsetzen? Dazu hat das Aktionsbündnis Ökolandbau einen 22-seitigen Eckpunktekatalog vorgelegt. Das Papier enthält umfassende Handlungsempfehlungen an die Politik. Es beschäftigt sich mit der Förderung der Ökologischen Landwirtschaft ebenso wie mit der Stärkung der Nachfrage. Das Besondere daran: Zum ersten Mal in der Geschichte des Ökologischen Landbaus haben sich

Weiterlesen …


Zukunftsstrategie ökologischer Landbau: So sieht die erste Bilanz aus

13.12.19

Vor knapp drei Jahren startete die Zukunftsstrategie ökologischer Landbau (ZöL) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Jetzt wurde eine erste Bilanz gezogen. Auch Akteure aus der Biobranche waren dabei.

 

Füllhorn Karlsruhe: Mitarbeiter wollen Markt übernehmen

13.12.19

Die Eigentümer des Füllhorn-Biomarktes in Karlsruhe möchten sich zur Ruhe setzen und den Markt Mitte 2020 verkaufen. Damit der Laden in den eigenen Händen bleibt, wollen ihn die Mitarbeiter mittels einer Genossenschaftsgründung übernehmen.

 

BNN vervollständigt Kommunikationsteam

12.12.19

Hans F. Kaufmann ist neuer Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN). Erste Aufgabe: Die Kampagne Öko statt Ego auf die Straße bringen.

 

EU-Öko-Verordnung: Verbände warnen vor „Bio-Bremse“

11.12.19

Der von der EU-Kommission vorgelegte Regelungsentwurf für die Tierhaltung stößt bei den Bio-Verbänden auf massiven Protest. Doch aufhalten können diese Pläne nur noch die Landwirtschaftsminister. Julia Klöckner hält sich einstweilen bedeckt.

 

Essbare Trinkhalme in Aldi-Regalen

11.12.19

Ab 2021 sind Plastiktrinkhalme in der EU verboten. Aldi Nord und Aldi Süd verkaufen bereits in wenigen Tagen die weltweit ersten essbaren Trinkhalme des Startup-Unternehmens Wisefood.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998