Anzeige

Mehr Bio auf dem Tablett

83 Milliarden Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr für Essen außer Haus aus. Bio kam dabei nur sehr selten auf den Tisch. Daran haben die zahlreichen Programme für Bio in Großküchen bisher wenig geändert. Doch vor allem auf kommunaler Ebene tut sich inzwischen einiges.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Das Coronavirus hat das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in großen Teilen lahmgelegt. Während zahlreiche Betriebe geschlossen bleiben müssen, kann in vielen Bereichen der Naturkostbranche weitegearbeitet werden. Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Weiterlesen …

In unserer vergangenen Umfrage wollten wir von Ihnen wissen, ob und welche Art von Weiterbildungsmaßnahmen Sie für sich und/oder Ihre Mitarbeiter in diesem Jahr vorgesehen haben.

Branche

Branche

von Michael Stahl

Webseite Biohandel.de

In eigener Sache: biohandel.de geht online

Aus BioHandel-online und bio-markt.info wird biohandel.de. Die neue digitale Plattform berichtet aktuell, marktnah und praxisorientiert über alles Wichtige aus dem Biofachhandel.

Weiterlesen …

Branche

von Michael Stahl

Schüler bei einer Essenspause

Mehr Bio auf dem Tablett

83 Milliarden Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr für Essen außer Haus aus. Bio kam dabei nur sehr selten auf den Tisch. Daran haben die zahlreichen Programme für Bio in Großküchen bisher wenig geändert. Doch vor allem auf kommunaler Ebene tut sich inzwischen einiges.

Weiterlesen …

Branche

von Michael Stahl

Philipp Stierand

Philipp Stierand: „Die Küche auf den Kopf stellen“

Philipp Stierand leitete 18 Jahre lang die Akademie des Großhändlers Weiling und macht sich auf seinem Blog
www.speiseraeume.de für eine Ernährungswende in den Städten stark. Im Interview erklärt er, wie er mit Kantine Zukunft in Berlin Großküchen bei der Umstellung auf Bio unterstützt. 

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

BBL-Gewinner Laden Im Schafbrühl

Klein aber stark

Strahlende Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Läden:  Eleni Leontidou und ihr Sohn Orestis Kalpakidis mit ihrem  Laden im Schafbrühl in Tübingen. (© Daniela Reske - bio verlag)
Im Laden im Schafbrühl gibt es neben Lebensmittel und Kosmetik alles mögliche – das verleiht ihm seinen Tante-Emma-Charme. (© Daniela Reske - bio verlag)
Neben regionalen Produkten gibt es landestypische Produkte aus Eleni Leontidous Heimat Griechenland. (© Daniela Reske - bio verlag)

Wissen

Wissen

von Michael Stahl 0

Steckbrief Salate (© stock.adobe.com / Bingenheimer Saatgut AG)

Steckbrief: Unkonventionelle Salate

Mit Ware außerhalb des Mainstreams kann ein Naturkostladen bei seiner Kundschaft punkten. Allerdings kostet das gelegentlich etwas mehr Mühe bei der Pflege.

Weiterlesen …

Wissen

von Michael Stahl 0

Hanföl © iStockphoto - Tinnakorn Jorruang

Hanf – alte Pflanze, neu entdeckt

Die uralte, vielseitige Nutzpflanze Hanf ist zum Trendprodukt aufgestiegen. Auch in der Naturkosmetik.

Weiterlesen …

Wissen

von Rolf Mütze 0

Besser Anbieten: Snack-Riegel (© Helga Fieberling – bio verlag)

Besser Anbieten: Snack-Riegel - Die laufen von selbst, aber…

Nuss- und Fruchtschnitten sind Mitnahmeartikel und verkaufen sich wie von selbst. Aber da ist noch mehr drin. Verkaufsförderung lohnt sich!

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Redaktion

NKP-Primavera: Neubau zum Geburtstag (BioHandel, 07/2011)

NKP - Primavera Neubau zum Geburtstag Primavera Life, Spezialist für Aromatherapie und duftende Kosmetik, hat seinen 25. Geburtstag gefeiert und sich mit einem neuen Firmengebäude beschenkt. Der 11-Millionen Bau mit 6.300 Quadratmetern Nutzfläche soll baubiologische und Feng Shui-Prinzipien vereinen. Nach zweijähriger Bauzeit fertig: das Fimengebäude von Primavera Life in Oy-Mittelberg. Primavera-Mitgeschäftsführer Kurt L. Nübling, der sich seit 25 Jahren mit Feng-Shui

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

NKP-Sonnentor: Naturkosmetik aus dem Waldviertel (BioHandel, 07/2011)

NKP - Sonnentor: Naturkosmetik aus dem Waldviertel Der österreichische Tee- und Kräuteranbieter Sonnentor hat eine eigene Naturkosmetikserie gestartet. Die elf Produkte umfassen Gesichts-, Haut- und Haarpflege sowie ein Dusch-Shampoo und ein Aftershave-Balsam für Männer. Sie sind laut Sonnentor für alle Hauttypen geeignet. Sonnentor hat seine Kosmetika nach BDIH-Standards zertifizieren lassen und lobt sie als "Bio-Kosmetik" aus. Das bedeutet, dass mindestens 95 Prozent

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

NKP-Kurzmeldungen (BioHandel, 07/2011)

NKP - Kurzmeldungen Weleda: Neuer Vorstand Andreas Sommer hat die Leitung des Geschäftsfelds Naturkosmetik in der Weleda-Gruppe übernommen und wurde in die fünfk pfige Leitung des Konzerns berufen. Bisher war er für Marketing und Vertrieb in Deutschland und in der Schweiz verantwortlich. Diese Aufgaben übernimmt nun Ramon Stroink, der damit auch in die Geschäftsleitung von Weleda Deutschland eintritt. Alva: Neuer Standort Der Naturkosmetikhersteller Alva ist

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Redaktion

Meldungen: Waschbär gerettet

Meldungen März 2002 Waschbär gerettet Konzentration auf Kerngeschäft nach Übernahme Der Umweltversand Waschbär startet mit neuen Eigentümern in das Jahr 2002. Das insolvente Unternehmen hat neue Investoren gefunden, die den Betrieb fortführen. Alle 120 Mitarbeiter von Waschbär behalten ihre Arbeitsplätze. Auch die Einzelhandelsgeschäfte in Freiburg, Karlsruhe und Göttingen bleiben bestehen. Hauptgesellschafter der neugegründeten Triaz GmbH, der Waschbär nun gehört, ist der Triodos Venture Capital Fund

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: Händler setzen auf Bio-Produkte

Meldungen März 2002 Händler setzen auf Bio-Produkte Verbraucher wollen bei Lebensmitteln nicht sparen Bei Diät-, Reform- und Naturkost rechnen die meisten Führungskräfte des deutschen Lebensmittel-Einzelhandels mit einem Umsatzwachstum. Das ergab eine Umfrage der Zeitschrift Lebensmittel-Praxis, die im Oktober durchgeführt wurde. Nur bei Tiefkühlkost und Convenienceprodukten erwarten mehr Befragte ein Umsatzplus. Eine weitere Erhebung des Fachmagazins ergab, dass die Verbraucher im Jahr 2002

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: LEH-Regale unverzichtbar

Meldungen März 2002 Wir brauchen die Regale des LEH Ein Jahr Agrarwende: Ministerin Künast über Strategien, Erfolge, Perspektiven Verbraucher sollen nicht mit Tüte, Kind und Kegel und Kinderwagen von einem Laden zum anderen rennen müssen, um Bio-Produkte kaufen zu können. Dieses Ziel bekräftigte Ministerin Künast vor einigen hundert Zuhörern im überfüllten Hörsaal der Gesamthochschule Kassel. Um die Agrarwende hinzubekommen, sei der konventionelle Lebensmitteleinzelhandel (LEH

Weiterlesen …


In eigener Sache: Aus bio-markt.info und biohandel-online wird biohandel.de

28.04.20

Die neue digitale Plattform biohandel.de berichtet aktuell, marktnah und praxisorientiert über alles Wichtige aus dem Biofachhandel. Auch der Newsletter verändert sich.

 

Chefwechsel beim Bio-Süßwarenhersteller Lubs

28.04.20

Beim Hersteller von Bio-Fruchtriegeln, Marzipan und Confiserie-Produkten geht eine Ära zu Ende. Nach fast zwei Jahrzehnten hat Geschäftsführer Friedrich Lange seinen Posten an Stefan Goldhorn abgegeben.

 

Corona - alles Wichtige auf einen Blick

27.04.20

Fast täglich gibt es Änderungen bei den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Damit Sie stets auf dem neuesten Stand sind, bauen wir einen neuen Service auf, der alle 16 Bundesländer umfasst. So kann jeder nachsehen, was in seinem Land zu beachten ist.

 

Bernds Wochentipp: Altes im neuen Laden

27.04.20

Ist Ihr Biomarkt zu klein geworden für Ihre wachsende Kundschaft? Planen Sie einen Umzug oder die Modernisierung Ihres Ladens? Dann legen Sie los - und behalten Sie „Ihr Gesicht“.

 

Konsumklima erreicht historischen Tiefpunkt

23.04.20

Die Corona-Pandemie hat die Verbraucherstimmung im April schwer getroffen: Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung befinden sich laut Konsumklimastudie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im freien Fall.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998