Anzeige

Vertikale Kooperation

Eine partnerschaftliche Verbindung über alle Wertschöpfungsstufen hinweg könnte als 3. Säule neben Dennree und Alnatura den Fachhandel stärken. Doch wer treibt ein solches Projekt voran? Die Bereitschaft dafür ist zumindest im Einzelhandel und bei Herstellern vorhanden.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Idee einer vertikalen Kooperation ...

Die Idee einer vertikalen Kooperation in der Branche findet immer mehr Befürworter. Manche sehen es sogar als einzige Chance an, dass sich die Branchenakteure – vom Erzeuger bis zum Einzelhändler – zusammentun, um dem LEH Paroli zu bieten. Wie sehen Sie das?.

Weiterlesen …

Eine gemeinsame Kampagne, könnte die Biobranche voranbringen und ihr helfen, sich gegenüber dem LEH zu profilieren – dieser Meinung sind inzwischen einige. Andere wiederum fürchten um ihre Eigenständigkeit und sehen in einer solchen Kampagne keine Vorteile. Wir wollten in unserer letzten Umfrage deshalb von Ihnen wissen, was Sie davon halten.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Verpackungsgesetz

Verpackungsgesetz: Mehr Transparenz durch Registrierung

Das seit Januar geltende Verpackungsgesetz bringt eine wesentliche Neuerung: Wer Verpackungen in Verkehr bringt, muss sich zentral registrieren lassen.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Essen der Zukunft Grafik

Aus dem LEH 03 | 2019

„Welche alternativen Proteine kannst du dir in zehn Jahren regelmäßig auf dem Teller vorstellen?“

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Logistik: Gastourbinen-LKW (© Bodan)

Gasbetriebene LKW: Umweltfreundlichere Alternative?

Immer mehr LKW mit Gasantrieb rollen über Deutschlands Straßen. Sie sollen sauberer, leiser und weniger klimaschädlich sein als Dieselmotoren. Ganz sicher ist das aber nicht.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Bioladen Kornecke

in Höhr-Grenzhausen

Judith Schiesser hat erst im August 2018 die ­Korn­ecke in Höhr-Grenzhausen übernommen. Kurz darauf folgte der Sieg in der Kategorie Bioladen. (© Christian Grewe/bio verlag)
Die Kornecke ist ein beliebter Anlaufpunkt im Ort. Auch Nicht-Biokunden und ältere Menschen kaufen gern bei Judith Schiesser ein. (© Christian Grewe/bio verlag)
Klein, aber oho: Auf 50 Quadratmetern finden die Kunden ein Bio-Vollsortiment – nur für Tiefkühlware ist kein Platz. (© Christian Grewe/bio verlag)
Die Kunden dürfen jeden Käse und aufgeschnittenes Obst probieren. Eine Weinprobe mit Weiling ist für 2019 in Planung. (© Christian Grewe/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Salatsoßen (© iStockphoto - yulkapopkova)

Basiswissen: Salatdressing - Gerührt und manchmal auch geschüttelt

Jetzt kommen die ersten frischen Salate! Zeit also, mal wieder Dressings aus der Flasche oder Fix-Mischungen gezielt zu empfehlen. Vor allem Kunden, die wenig Zeit zum Kochen haben, lassen sich ansprechen. 

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Salatsoßen: besser anbieten (© iStockphoto - Bartosz Luczak)

Besser anbieten: Salatdressing - Zur Verkostung einladen

Der Umsatz mit den Flinken aus Flasche oder Tütchen ist oft noch nicht so, wie er sein könnte. Da heißt es, den Frühling nutzen: Durch Zweit-Platzierung, einen extra Aufbau und Kostproben.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Bier (© fotolia.com - Dmitry Naumov, TeamDaf , R. P. Jennings , Zerbor, janvier / iStockphoto - MaikWalzerDesign)

Steckbrief: Bier

Kunden legen immer mehr Wert auf Abwechslung, auch bei Bier. Im Trend liegen alkoholfreie Sorten, Spezialitäten und Mischgetränke.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Warenkunde Handcreme (© iprogressman - iStockphoto)

Handpflege: Nachhaltige Wirksamkeit

Von Sensitiv bis Anti-Aging, von leichtem Fluid bis reichhaltigem Balsam: Naturkosmetische Hand- und Nagelpflege lässt keine Wünsche offen. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Naturdüfte (© iStockphoto - Eva-Katalin)

Naturdüfte: Tiefgründiger und facettenreicher

Naturdüfte enthalten reine ätherische Öle und keine künstlichen Inhaltsstoffe – und sind weniger aufdringlich als konventionelle.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Inhaltsstoffe Sanddorn (© Pixelrohkost - stock.adobe.com)

Inhaltsstoffe: Sanddorn – vollgetankt mit Sonnenkraft

Die Früchte des Sanddorns sind als Vitamin-C-Giganten bekannt, aber sie können noch mehr – als Radikalenfänger, Bakterienverdränger und Anschubhilfe für Zellwachstum.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Termine (© Fotolia.com)

Termine – Biete – Buchtipp

06. 04.– 07.04.19 Heldenmarkt, München

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Impressum 04 | 2019

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Meldungn Bioland und Lidl (© PR-Material)

Aktuell 03 | 2019

Für die Nutzung des Bioland-Zeichens fallen bei Verarbeitern umsatzabhängige Lizenzgebühren an. In der Branche wird verbreitet, dass Bioland die Lizenzgebühren für Lidl gedeckelt haben soll.

Weiterlesen …


Verdi wettert gegen Bio-Kapitalismus

11.04.19

Die Gewerkschaft Verdi hat die Arbeitsbedingungen bei Bio-Filialisten kritisiert und fordert vom Fachhandel, endlich Tariflöhne zu zahlen. Als Vorbild gilt den Gewerkschaften der Discounter Lidl.

 

Neue exotische Wirkstoffe für Naturkosmetik

11.04.19

Rot und stachelig sind die Früchte des Rambutan-Baums. Die kosmetisch interessanten Wirkstoffe, die er produziert, gibt es jetzt in bio und Naturkosmetik-zertifiziert – von BASF.

 

Mein Kalb bleibt bei mir

10.04.19

In Betrieben der Erzeugergemeinschaft Demeter HeuMilch Bauern Süd bleiben die Kälber bald bei ihren Müttern oder Ammenkühen. Das ist nicht selbstverständlich – auch bei Bio.

 

BioWest: Newcomer fallen auf

10.04.19

Wie können regionale Anbieter punkten? In entspannter Atmosphäre konnten sich Fachbesucher auf der BioWest in Düsseldorf informieren und austauschen. Besonders interessant: die Newcomer-Produkte auf dem Machermarktplatz.

 

Auslobung als „Käse-Alternative“ bleibt erlaubt

09.04.19

Das Cuxhavener Unternehmen Happy Cheeze darf seine Produkte vorerst weiterhin mit dem Begriff Käse-Alternative kennzeichnen. Das entschied in erster Instanz das Landgericht Stade. Worum es in diesem Fall geht.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr