Anzeige

Bio-Fleisch nicht dem LEH überlassen

Die Verbraucher wollen immer mehr Bio-Fleisch kaufen.Der Fachhandel tut sich allerdings schwer, die neuen Fleisch-Kunden vom letzten Jahr dauerhaft zu binden. BioHandel erklärt, warum das so ist.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Leser-Umfrage des Monats

Die Umsätze im Naturkostfachhandel stagnieren – die Nachfrage nach Bio hingegen wächst weiter. Kann der Fachhandel dieser Situation begegnen, indem er die Preise senkt?

Weiterlesen …

Nutzen Sie Social Media wie Facebook und Twitter? Das wollten wir von Ihnen im Juli wissen. Und hier sind Ihre Antworten

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Umsatzbarometer

Stagnierende Umsätze im 2. Quartal

Erstmals seit sieben Jahren zeigt der Naturkostfachhandel keinen Zuwachs bei den Tagesumsätzen im Vergleich zum Vorjahresquartal: Nach einem Plus von 4,2 Prozent zwischen Januar bis März 2016 stagnieren die Tagesumsätze im zweiten Quartal. 

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht: Zuwenig kommt teuer

Die Sozialversicherungsprüfungen zum Mindestlohn zeigen, das richtig gemeint nicht unbedingt richtig gemacht bedeutet.

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Craft Beer (© Silvshootr – iStockphoto)

Trendige Braukunst – auch für den Bioladen

Craft Beer – was genau ist das, wer stellt es her, und was kann ein Bioladen damit anfangen? Unser Autor hat für Sie ins Glas geschaut.

Weiterlesen …


Markt und Branche

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Reformhausbranche (© Dieter Kenz, KENZ FOTODESIGN)

Reformhaus rüstet sich für Zukunft

Der allgemeine Trend zu einer veganen Lebensweise beschert der Reformbranche weiterhin steigende Umsatzzahlen. Auf Herausforderungen am Markt reagiert die Genossenschaft mit einer Eigenmarke und Investitionen in das Branchenmarketing.

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Zusatzstoffe (© Shutterstock)

Wasser schnittfest machen?

Für Bio ist nur ein Sechstel aller zugelassenen Zusatzstoffe erlaubt. Gerade sind es ein paar mehr geworden. Trotzdem ist Bio klar die bessere Wahl: Lebensmittel ohne Süßstoffe, synthetische Farbstoffe und Geschmacksverstärker.

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Ein Tag im Leben von ... Saskia Kluge (© Andrea Leiber)

Ein Tag im Leben von... Saskia Kluge: „Ich wollte immer einen Männerberuf!“

Saskia Kluge ist 19 und lernt beim „dienstältesten Krunchy-Bäcker der Republik“, wie bei Barnhouse Knuspermüsli gebacken wird. In einem Jahr will sie Fachkraft für Lebensmitteltechnik sein.

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Muttersäfte (© Zoryanchik – iStockphoto)

Basiswissen: Muttersäfte – Die Crème de la Frucht

Wer Kunden etwas Gutes tun möchte, baut das Regal mit Muttersäften aus. Denn sie strotzen nur so vor gesunden Stoffen und sind somit echtes Superfood. Oftmals sogar Heimisches. Darum sind die vitalen Säfte auch eine gute Alternative zu exotischen Super-Früchten.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Muttersäfte Umsätze

Besser anbieten: Muttersäfte – Als Superfood kommunizieren

In Sachen Gesundheit sind Muttersäfte kaum zu toppen. Trotzdem dümpeln sie im Regal oft vor sich hin. Wer zu Beginn der Erkältungszeit den Fit-Faktor kommuniziert und begleitende Probieraktionen nicht scheut, kann Bewegung in den Umsatz bringen. 

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Arbeitsplatz Kasse (© Peter Roggenthin – bio verlag)

Arbeitsplatz Kasse

Die Kasse ist der zentrale Ort im Laden. Hier kommen alle Kunden vorbei, hier nehmen sie den letzten Eindruck von der Einkaufsstätte mit. Dazu kommt die körperliche Belastung. Um so wichtiger, dass der Kassenraum ergonomisch gestaltet ist. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

Alle Ausgaben seit 1998

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Haut im Schlaf (© F8studio - Fotolia)

Die Haut arbeitet nachts

Welche Pflege benötigt die Gesichtshaut während der Nacht, wenn der Mensch ruht, seine Zellen jedoch auf Hochtouren arbeiten? Die Naturkosmetik-Hersteller haben darauf unterschiedliche Antworten.

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Weihnachten (© Marek Mnich – iStockphoto)

Weihnachten in Szene setzen

Die Kunden aufs Fest einstimmen und ihnen Freude am Schenken machen. Das ist die Aufgabe, die sich Geschäften in der Vorweihnachtszeit stellt. Der Aufwand ist oft gar nicht so groß.

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Hydrolate – Rosenblätter (© lenets_tan – Fotolia.com)

Hydrolate: Rosige Aussichten

Wenn ätherische Öle produziert werden, entsteht reichlich Wasser als Nebenprodukt. Lange Zeit wurde es kaum genutzt. Naturkosmetik-Hersteller bringen die Blütenwässer groß raus. Hydrolate sind ein Feuchtigkeitskick für die Haut.

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten